Happy-Spots - Mein Online Magazin

Liederbilderbuch von Rolf Zuckowski und Sarah Settgast bringt illustrierte Kinderlieder interaktiv auf dem Smartphone zum Klingen

Mittwoch, 24.02.2021 11:11 Uhr | Tags: Rolf Zuckowski
"Rolfs Liedergeheimnisse" erscheint am 01.03.2021 in zwei Versionen im Handel.
"Rolfs Liedergeheimnisse" erscheint am 01.03.2021 in zwei Versionen im Handel.
© Deutsche Pappebuch Gesellschaft

Generationen von Kindern sind mit Rolf Zuckowskis Liedern groß geworden. Jetzt erweckt die Illustratorin Sarah Settgast die Texte zu 12 dieser Lieder in "Rolfs Liedergeheimnisse" mit ihren Bildern ganz neu zum Leben. Eigens für das Buch gibt es außerdem eine kostenlose App, mit der die Lieder angehört werden können. Hält man das Smartphone mit der Kamera-Funktion über eine Seite, wird die Musik abgespielt. Auf dem Cover begrüßen Rolf und Sarah die Kinder und Eltern über diese Funktion in 3D persönlich. Ein klassisches Pappbilderbuch mit einem erweiterten digitalen Format und Hologram, das auf dem Smartphone sichtbar wird, hat es in der Kindermedienwelt bisher nur selten gegeben.

Vielfältig und bunt, wie unsere Welt ist das neue Geschichtenlieder-Bilderbuch von Sarah Settgast und Rolf Zuckowski. Gemeinsam nehmen sie die Leser mit auf eine musikalische Reise. Beliebte Lieder wie "Ich schaff das schon!" und zeitlose Klassiker wie "Guten Morgen, Sally!" sind neu zu entdecken. Rolf Zuckowski zeigt im Buch, welche Geheimnisse in seiner Musik schlummern und erkundet werden wollen. Mit viel Liebe zum Detail interpretiert und mit dem Pinsel werden diese Liedergeheimnisse von der Illustratorin Sarah Settgast ganz zauberhaft zum Leben erweckt. Beiden Künstlern war es hierbei wichtig, die Vielfalt des Lebens zu zeigen. Menschen sind einzigartig, verschieden und doch alle gleich.

Die App zum Buch erkennt über Augmented Reality (AR) jede Seite im Buch und erweckt sie ebenfalls zum Leben. Die Fotofunktion der App erkennt die Buchseiten und spielt die Musik samt Text zum Mitsingen für jedes der 12 Lieder ab. Ein besonderes Erlebnis gibt es über das Smartphone auf dem Cover. Dort begrüßen Rolf und Sarah persönlich als 3D-Hologramm die Leser.

Details zur App, zur AR und zum Hologram

Die Deutsche Pappebuch Gesellschaft setzt mit diesem Buch ein neues und ungewohntes Konzept um. Ein haptisch hochwertiges Pappebuch, beiß- und speichelsichere Materialien nach EN-71 Spielzeugnorm, hergestellt in Deutschland bei Sachsendruck in Plauen, das digital und innovativ verlängert wird. In Kooperation mit der Universal Music Group und dem Label „Musik für Dich“ und dem volumetrischen Studio Volucap entstand die App des Verlags, die mit dem Erwerb des Buches ohne Zusatzkosten verfügbar ist. Sie erkennt über die Fotofunktion von selbst jede Illustration von Sarah und spielt zum Mitsingen die Musik und den Text. In der Medienstadt Babelsberg wurden zudem Rolf und Sarah im ersten Studio für begehbaren Film in der EU aufgenommen und von der Volucap als Hologramm in die App integriert. Sarah Settgast ist in diesem Kontext nicht nur Illustratorin des Buchs, sondern Mitgründerin und Geschäftsführerin des Verlags und hat diese Idee gemeinsam mit ihrem Geschäftspartner Sven Slazenger mit auf den Weg gebracht.

"Rolfs Liedergeheimnisse" erscheint am 01.03.2021 in zwei Versionen im Handel.


Das könnte Sie auch interessieren

Das Wort "Feel"- fühlen - steht in feinen Buchstaben auf Joel Brandensteins Hals tätowiert. Tief unter seiner Haut; genau da, wo der Sänger und Songwriter seit fast einer Dekade auch sein Publikum mit seinen Songs berührt. Mit seinem gefühlvollen Trademark-Stil aus bittersüßen Pianoklängen und seinen markanten Vocals hat sich der Thirty-Something in... weiterlesen

Als der österreichische Autor Marc Elsberg im Jahr 2012 seinen präzise recherchierten Thriller "Blackout - Morgen ist es zu spät" veröffentlichte, war noch nicht absehbar, wie aktuell das Thema eines flächendeckenden Stromausfalls jemals werden würde. Mit mehr als 2 Millionen verkauften Exemplaren, einem Verkauf des Buches in weitere 22 Länder und dank... weiterlesen

(djd). Verglichen mit anderen Altersgruppen schauen Menschen im Rentenalter sehr viel fern: Während die Deutschen durchschnittlich für dreieinhalb Stunden am Tag das TV-Gerät einschalten, tut dies die Generation 65 plus für mehr als sechs Stunden. Das geht aus einer Erhebung der Arbeitsgemeinschaft Fernsehforschung (AGF) hervor. Die beliebtesten Fernsehformate von... weiterlesen

(djd). Ob leichtes Abendessen oder Fingerfood für das Treffen mit Freunden: Vegetarische und vegane Snacks und Gerichte stehen ganz hoch im Kurs. Herzhaft und fantasievoll zubereitet, schmecken sie auch Fleischfans und machen so alle Gäste glücklich. Besonders knusprige Köstlichkeiten gelingen mit veganen Chips auf der Basis von Linsen, Hummus oder Quinoa –... weiterlesen

Das Drama "Aus meiner Haut" läuft ab 02.02.2023 in den deutschen Kinos.
© HappySpots / Filmplakat: X Verleih

Ab 02.02.2023 im Kino: "Aus meiner Haut"

Auf den ersten Blick wirken Leyla (Mala Emde) und Tristan (Jonas Dassler) wie ein glückliches Paar. Gemeinsam reisen sie zu einer abgelegenen Insel, auf die Leylas Jugendfreundin Stella (Edgar Selge) sie eingeladen hat. Schon bei der Ankunft zeigt sich: Hier finden rätselhafte Dinge statt. Zahlreiche Paare kommen in den letzten Sommertagen zusammen, um die Welt... weiterlesen

(djd). In Deutschland kommt immer mehr Gemüse auf den Tisch, am liebsten in Bio-Qualität. Das zeigen Statistiken und Umfragen des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft von 2022, wonach besonders der Verbrauch von Tomaten zuletzt stark gestiegen ist. Bei der Frage nach den Gründen, warum sie sich für Bio-Produkte entscheiden, nennen rund 90 Prozent... weiterlesen