Happy-Spots - Mein Online Magazin

Newtopia - Kommen bald die Pionier-Dildos?

Dienstag, 17.03.2015 16:32 Uhr | Tags: Sat.1

Andre ist ein begnadeter Koch, trotzdem haben einige der Kandidaten Probleme mit seinem angeblich verschwenderischen Verbrauch der Lebensmittel. Etwas einfachere und leichtere Kost wünschen sich zumindest Conny und Aurica.

Die Nominierten stehen bereits seit letzter Woche fest. Einer der neuen Pioniere, Enrico oder Sebastian, wird entscheiden wer Newtopia endgültig verlässt. Nachdem Isolde aus medizinischen Gründen gewählt wurde, sind vor allem Peyman und Kalle darauf aus, Hans aus Newtopia zu verbannen. Nicht nur, dass er immer unbeliebter wird, nach einem Arbeitsunfall musste sich der Fitness-Coach einer Krankenhaus-Untersuchung unterziehen. Jedoch gab es schnell Entwarnung und Hans kehrte zurück zu den Pionieren.

Technisch gesehen geht es aufwärts, neben einer gebrauchten Melkmaschine wurde auch ein Laptop angeschafft. Gesamtkosten: knapp 900 Euro. Um die Ausgaben zu decken plant derweil Candy eine Dildo-Manufaktur. Holz-Dildos mit den Namen der Pioniere, so das Geschäftsmodell. Besonders Diellza und Aurica sind von der Idee alles andere als überzeugt. 

Newtopia läuft von Montag bis Freitag um 18 Uhr auf Sat.1


Das könnte Sie auch interessieren

AMIGO-Spiele ist ein deutscher Kartenspiel- und Brettspielverlag und bietet eine breite Palette von Spielen wie "Halli Galli", "Speed Cups", "6 nimmt!", "Bohnanza", "Saboteur" und "Wizard". Mit einem Fokus auf kleinere Kartenspiele und actiongeladene Spiele, die einfach zu erlernen, schnell zu spielen und vielseitig sind, liefert weiterlesen

(DJD). Seit Jahren steigt die Zahl der Menschen in Deutschland mit Schlafstörungen. Eine aktuelle Studie der Krankenkasse Barmer aus dem vergangenen Jahr geht davon aus, dass sieben Prozent der Bevölkerung mit Schlafproblemen zu kämpfen hat, das wären sechs Millionen Menschen und damit 36 Prozent mehr als noch im Jahr 2012. "Schlafstörungen erhöhen das Risiko... weiterlesen

(DJD). Die Elemente Wasser und Luft spielen in Bad Griesbach seit genau 50 Jahren eine ganz besondere Rolle. Die Annahme, dass sich tief unter dem idyllischen Ort im Rottaler Bäderdreieck ergiebige Quellen mit heilkräftigem Wasser befinden, bewahrheitete sich am 6. Dezember 1973. Damals schoss das „flüssige Gold“ aus der Nikolausquelle in 1.522 Metern Tiefe in Form... weiterlesen