Happy-Spots - Mein Online Magazin

Sieben neue Folgen "Kitchen Impossible" ab 03.02.2019 auf VOX

Sonntag, 27.01.2019 10:00 Uhr

Tim Mälzer und die deutschsprachige Kochelite gehen für den richtigen Geschmack erneut an ihre Grenzen. Im Wettstreit stellen sie sich unlösbaren kulinarischen Herausforderungen, um die Koch-Ehre zu verteidigen. Während auf Tim Mälzer die "Kitchen Impossible"-Box in Athen (Griechenland) und München (Deutschland) wartet, bekommt Ali Güngörmüs in Purgstall (Österreich) und Stockholm (Schweden) ein unbekanntes Gericht zum Nachkochen serviert.

Tim Mälzer in Athen (Griechenland): Baklava

Athen, 40 Grad im Schatten. Tim schwitzt. Der weite Blick auf eine der ältesten Städte Europas lässt viel Raum für Spekulationen. Da hilft Tim auch ein obligatorisches "Kaffeesatzlesen" nicht weiter - denn dieses bestätigt Tim, was er schon lange geahnt hat: er verträgt keine Hitze! Erst der Blick in die Box verrät, dass alles hier ein reines Ablenkungsmanöver ist! Für Tim wird es klebrig und süß, denn auf dem Teller liegt Baklava, eine türkische Spezialität mit gemahlenen Pistazien gefüllt, umhüllt von hauchdünnem Filoteig und mit Sirup übergossen. Tims Enttäuschung ist groß, wie oft hatte er nicht schon gesagt: "Backen ist kein Kochen!" Wie nett, dass Ali ihm auch noch aufträgt, den Filoteig selber herzustellen.

Ali Güngörmüs in Purgstall (Österreich): Bluttommerl

Ali Güngörmüs ist die Berge gewohnt. Der Münchner Sternenkoch liebt seine Heimat. Sowohl seine bayrische, als auch die türkische, dort wo seine Wurzeln liegen. Ali rechnet nicht mit einer anatolischen Spezialität, als er in Graz ankommt. Daher ist er sehr gelassen. Der Dialekt der Stadt ist nicht weit weg von dem seiner Heimat und die österreichische Küche ist Ali auch geläufig. Auch kein wirklich großer Unterschied zu der bayrischen. Also geht Ali gelassen mit der neuen Situation um und beschließt, Land und Leute kennenzulernen. So lang, bis er die Box öffnet. Denn das hat Ali nun wirklich noch nicht gesehen: Ein Bluttommerl. Und obwohl der Name Programm ist, ist der Geschmack doch ganz anders, als man denken mag. Vielschichtig, genial abgeschmeckt und geschmacklich mit kaum etwas zu vergleichen, besticht dieses fragile Gericht durch seine Einzigartigkeit. Originalköche Siegmar und Siegbert Reiß lassen alte Traditionen wiederaufleben. Ob Ali den richtigen Zugang zu seiner Aufgabe finden wird, kann er noch nicht abwägen, als er die Box zurücklässt um sich auf den Weg zu einem Bauernhof zu begeben.

Tim Mälzer in München (Deutschland): Kalbsbries auf Kartoffeltarte mit Steinpilzen und Tomatencreme, Schwammerlragout mit Semmelknödeln

Ali Güngörmüs schickt Tim Mälzer in seine Wahlheimat München. Hier hat Ali Kochen gelernt und hier ist er auch aktuell mit seinem Restaurant "Pageou" zuhause. Natürlich wartet hier auf Tim eine ganz besondere Überraschung: Er soll zu Alis kulinarischem Ziehvater Karl Ederer. Ederer, ein Schüler des Jahrhundertkochs Eckart Witzigmann, hat der Sterneküche abgesagt und verarbeitet nun regionale Spitzenprodukte zu tollen Gerichten. Als wäre diese Aufgabe noch nicht schwierig genug, muss Tim auch noch Pilzgerichte zubereiten - und bei strahlendem Sonnenschein im Wald auf Pilzjagd gehen. Verzweifelt kratzt er die letzten Pilze im Wald zusammen, wird jedoch die Unsicherheit nicht los, ob er genügend Pilze für die Jury zusammen hat.

Ali Güngörmüs in Stockholm (Schweden): Geräucherter Steinbutt und Sauerampfer-Eiscreme

Tim schickt Ali in Schwedens Hauptstadt: Stockholm! Kulinarisch eine große Herausforderung - nicht zuletzt dank der "New-Nordic Cuisine". Hier kommen erstklassige Zutaten aus schwedischen Gewässern, Wiesen und Wäldern auf den Teller! Dass sich der Sternekoch Ali Güngörmüs selbst bald in der schwedischen Einöde auf die Suche nach den richtigen Zutaten machen muss, weiß er bei seiner Ankunft in Stockholm natürlich noch nicht. Erste Zweifel kommen mit der Box, welche in einem schicken Wohnmobil auf ihn wartet: geräucherter Steinbutt und Sauerampfer-Eiscreme! Zwei Teller aus dem kulinarisch spektakulären "Gastrologik", das Michelin-Stern prämierte Restaurant von Jacob Holmström und Anton Bjuhr. Jetzt wird Ali klar, dass er die meisten Zutaten in keinem Supermarkt erwerben kann. Die Suche beginnt, denn in Schweden wird es früh dunkel. Wie gut, dass Ali seine Schlafmöglichkeit schon mit dabeihat!

Ab 03.02.2019 zeigt VOX insgesamt sieben neuen Folgen "Kitchen Impossible".


Das könnte Sie auch interessieren

"Mistletoe Ranch - Wo das Herz wohnt" läuft ab 01.12.2022 in den deutschen Kinos.
© HappySpots / Filmplakat: Wild Bunch Germany

Ab 01.12.2022 im Kino: "Mistletoe Ranch - Wo das Herz wohnt"

Aimée, eine junge aufstrebende Fotografin, kehrt nach jahrelanger Abwesenheit in der Vorweihnachtszeit in ihre Heimatstadt zurück. Dort trifft sie auf ihren Ex-Verlobten, einen gutaussehenden Cowboy, was ihre Pläne einer internationalen Karriere ins Wanken geraten lässt. Aimée ist eigentlich gerade dabei als Assistentin eines... weiterlesen

(djd). Die Tage werden kürzer und das Wetter mit kalten Temperaturen, Regen und Wind immer ungemütlicher. Im Herbst und Winter können Kerzen dennoch Atmosphäre in die eigenen vier Wände zaubern und uns die dunkle Jahreszeit genießen lassen. Spätestens in der Adventszeit dürfen auch Adventskranz und Weihnachtsbaum nicht fehlen. Der romantische... weiterlesen

" Wer wär ich heute, wenn ich damals nicht gegangen wär? " fragt sich Martin Bruchmann. Für ihn ist klar, ohne Musik wäre er ein anderer Mensch. Musik ist seine Medizin, auch wenn wir ihn bislang vorrangig als Schauspieler kenngelernt haben. „Ich will Menschen, mit dem was ich tue, inspirieren und das mit den Mitteln, die mir zur Verfügung stehen: meiner... weiterlesen

(djd). Die Luft ist kalt und klar und die Natur entlang menschenleerer Wege wirkt beruhigender denn je. Stress, was ist das noch mal? Das Wandern in der kalten Jahreshälfte hat seinen ganz besonderen Reiz. Alles, was man braucht, ist festes Schuhwerk und wärmende Outdoor-Kleidung, die man nach dem Zwiebelprinzip in mehreren Schichten übereinander trägt. So ist man bestens... weiterlesen

"Das ist die Story, von der jeder Journalist träumt." - Anfang der 80er Jahre scheint es, als hätte Stern-Redakteur und Journalisten-Legende Gerd Heidemann einen echten, bisher unvorstellbaren Knüller aufgespürt: bisher verborgen gebliebene, und höchst private Tagebücher von Adolf Hitler. Erstellt wird das skandalöse Material von... weiterlesen

(djd). Multiple Sklerose (MS) beginnt meist im jungen Erwachsenenalter und begleitet Erkrankte ihr ganzes Leben lang. Durch chronische Entzündungen schädigt die Erkrankung das zentrale Nervensystem. Zwar kann MS heutzutage meist gut behandelt werden und über viele Jahre keine nennenswerten Behinderungen verursachen, doch der Verlauf ist sehr individuell. Bei manchen Patienten... weiterlesen

"Servus Papa, See You In Hell" läuft ab 24.11.2022 in den deutschen Kinos.
© HappySpots / Poster: Port au Prince Pictures GmbH

Ab 24.11.2022 im Kino: "Servus Papa, See You In Hell"

Jeanne lebt in der Kommune auf dem Bauernhof, seit sie zwei  Jahre alt ist. Ihre Mutter und ihr Vater wohnen in Stadtkommunen und kommen nur selten zu Besuch. Dies ist eines der Gesetze, das Otto, der Herrscher der Kommune, so bestimmt: Kinder wachsen ohne Eltern auf. Die 14-jährige Jeanne kennt keine andere Welt, sie genießt ihr Leben in der... weiterlesen