Tatort am 08.03.2015: "Grenzfall" - Moritz Eisner und Bibi Fellner ermitteln in Niederösterreich

Sonntag, 08.03.2015 00:01 Uhr | Tags: Tatort, ARD

Heute Abend (08.03.15) läuft im Ersten wieder ein neuer Tatort. Um 20.15 Uhr zeigt die ARD die neue Tatort-Episode "Grenzfall". Das Tatort-Team vom ORF mit Moritz Eisner (Harald Krassnitzer) und Bibi Fellner (Adele Neuhauser) ermitteln diesmal nicht in Wien, sondern in Niederösterreich. Der dortige Mordfall hängt mit einem Vorfall aus der Zeit des Kalten Kriegs an der Grenze zur damaligen CSSR zusammen. Eisner und Fellner müssen sich auf eine Zeitreise in die 60er Jahre begeben. Die Geschichte von Tätern und Opfern diesseits und jenseits des Eisernen Vorhangs beruht auf eine wahre Begebenheit.

Darum geht es im neuen ORF-Tatort "Grenzfall": Eisner und Fellner werden an den Fluss Thaya gerufen, wo der ermordete 45-jährige Tscheche Radok aus dem Wasser gefischt wurde. Hier begegnet den Ermittlern der Journalist Max Ryba (Harald Windisch). Laut seinen Angaben recherchierte er gerade das ungeklärte Verschwinden seines Vaters. Der kam eines Tages Ende der 60er Jahre nicht mehr vom Fischen am Grenzfluss Thaya nach Hause. Obwohl damals Schüsse gefallen sein sollen, verweigerten die tschechischen Behörden damals jegliche Auskünfte. Für Eisner und Fellner stellt sich die Frage, ob der Vorfall von damals, die Recherchen des Reporters und der Mord an Radok irgendwie zusammen hängen. Also tauchen die Tatort-Kommissare aus Österreich bei ihrem buchstäblichen "Grenzfall" in die Akten von damals ein und suchen nach Spuren, die bei der Aufklärung helfen könnten. Zur Zeit des Prager Frühlings lockte der tschechoslowakische Geheimdienst Republikflüchtlinge mit einer fiktiven Grenze in die Falle, welche eigentlich nur dank der Kooperation junger Österreicher funktionieren konnte. Wollte Radok jene Kollaborateure zur Rechenschaft ziehen und wurde deshalb ermordet?

Fazit: Den kauzigen Harald Krassnitzer als Moritz Eisner muss man mögen und verstehen, unser Ding ist das nicht. Wenn Bibi Fellner als Adele Neuhauser am Fluss erst einmal unfreiwilliges Bad im Fluss nehmen muss, so mag das komisch gedacht sein. Klamauk können aber halt Thiel und Börne vom Münster-Tatort besser. Man darf gespannt sein, ob also der Tatort "Grenzfall" wenigstens den beschriebenen Fall spannend erzählt und sich am Ende alles aufklärt. Das Erste zeigt den neuen Tatort am 08.03.2015 um 20.15 Uhr.


Das könnte Sie auch interessieren

Volksschauspieler Herbert Köfer ist am vergangenen Samstag im Alter von 100 Jahren gestorben. Über 80 Jahre seines Lebens stand er auf der Bühne. Er war der erste Nachrichtensprecher des DDR Fernsehens und avancierte zum Fernsehliebling durch seine Serienrollen in "Rentner haben niemals Zeit", "Neumanns Geschichten" oder "Geschichten übern... weiterlesen

Wie schon am letzten Montag gibt es heute (26.07.2021) wieder eine ganz normale Folge der Quizshow "Wer wird Millionär?" mit Günther Jauch. Los geht es um 20:15 Uhr. Wer die Auswahlfrage richtig und am schnellsten beantwortet, der darf auf dem Ratestuhl platz nehmen. Nachdem er oder sie sich dann für die Risiko- bzw. Sicherheitsvariante (3 bzw. 4 Joker) entschieden hat, geht... weiterlesen

Heute (26.07.2021) läuft bei VOX zur Primetime bereits die dritte Ausgabe von "Die Hitwisser". Vier prominente Rateteams versuchen sich in privater Atmosphäre am neuen VOX-Musik-Quiz. Musikalische Erinnerungen werden bei den acht "Hitwissern" wach, wenn die Einspieler zu verschiedenen Musikhemen gezeigt werden. Das Promi-Team, welches die Rätsel rund um die größten... weiterlesen

Als Fernsehfilm der Woche wird heute (26.07.2021) ab 20:15 Uhr im ZDF der Krimi "Fluch aus der Tiefe" aus der Reihe "Die Toten vom Bodensee" wiederholt. Zum zehnten Mal ermitteln der deutsche Kriminalkommissar Micha Oberländer (Matthias Koeberlin) aus Lindau und seine österreichischen Kollegin Hannah Zeiler (Nora Waldstätten) aus Bregenz gemeinsam am Bodensee. Beide begeben... weiterlesen

(djd). In einer alternden Gesellschaft sind Dienstleistungen im sozialen Bereich gefragt wie nie. Doch der Eintritt in die verschiedenen Berufe gelingt nicht über Nacht. Das gilt auch für selbstständig tätige Senioren-Assistentinnen und -Assistenten. Was leisten sie, und wie kann man in diesem Beruf Fuß fassen? Fachwissen zum Aufbau einer... weiterlesen

Im Rahmen des RTL Kinosommers läzft heute (25.07.2021) zur Primetime der Action-Thriller "White House Down" von Regisseur Roland Emmerich mit Channing Tatum, Jamie Foxx und Maggie Gyllenhaal in den Hauptrollen. Der Streifen handelt von einem Polizisten, der als Personenschützer des US-Präsidenten abgelehnt wird und sich dabei mitten in einer Besetzung des Weißen Hauses... weiterlesen