Topps präsentiert die SpongeBob Stickerkollektion: Erstmalig mit Stickerkarten für noch mehr Sammel- und Spielspaß

Freitag, 29.05.2020 10:01 Uhr | Tags: Gewinnspiel
Topps bringt eine neue Stickerkollektion zu SpongeBob in den deutschen Handel.
Topps bringt eine neue Stickerkollektion zu SpongeBob in den deutschen Handel.
© 2020 Viacom International Inc. Alle Rechte vorbehalten. Nickelodeon, Nick, SpongeBob Schwammkopf und alle dazugehörigen Titel, Logos und Charaktere sind Marken der Viacom International Inc. Hergestellt von Stephen Hillenburg.

(Frankfurt a. M., 18.05.2020) Topps bringt eine neue Stickerkollektion zu SpongeBob in den deutschen Handel. Diese bietet nicht nur Sammelspaß mit den beliebten Figuren SpongeBob, Patrick und den Bewohnern aus Bikini Bottom, sondern erstmals auch Stickerkarten, die für noch mehr Spielspaß sorgen. SpongeBob Schwammkopf ist eine absolute Ikone der Pop-Kultur und die gleichnamige Cartoon-Serie ist mit derzeit 12 Staffeln ein internationaler TV-Hit.

An einer 13. Staffel wird bereits gearbeitet und in einem neuen Film wird der beliebte Schwammkopf im Sommer in den deutschen Kinos zu sehen sein. Die neue Stickerkollektion von Topps begleitet SpongeBob bei seinen zahlreichen Abenteuern durch die bunte Unterwasserwelt.

Vielfältige Abwechslung für ultimativen Sammelspaß

Die brandneue Stickerkollektion bringt jede Menge Abwechslung und damit den ultimativen Sammelspaß für Schwammkopf-Fans. Klassische Sticker mit verschiedenen bunten Motiven aus der Unterwasserwelt von SpongeBob laden Kinder zum Sammeln ein. Ob Patrick, Mr. Krabs oder Thaddäus - im 32-seitigen Album findet jeder Sticker mit SpongeBob und seinen Freunden einen Platz. Insgesamt 168 Sticker, darunter große Hologramm- und Glitzersticker, gehören zur neuen Kollektion.

Brandneu: die Stickerkarten

Das große Highlight der Kollektion sind die neuen Stickerkarten. Diese bestehen aus einer Sammelkarte und einem darauf angebrachten Sticker. Dieser wird ganz einfach von der Karte abgezogen und in das Stickeralbum geklebt. Auf der Stickerkarte erscheint dann ein komplett anderes Motiv. Die Kollektion eignet sich nicht nur zum Sammeln von Stickern, sondern auch zum Spielen. Denn mit dem im Stickeralbum beiliegenden Spielfeld und den Karten kann dann ein kurzweiliges und lustiges SpongeBob-Spiel gespielt werden. Die neue Kollektion enthält insgesamt 30 Stickerkarten.

Überall erhältlich

Jedes Päckchen enthält vier Sticker und eine zusätzliche Stickerkarte (€ 1,00). Im Starterpack (€ 4,99) ist neben dem Stickeralbum, Stickern und Stickerkarten auch ein Spielfeld für die Spielkarten sowie das Originalposter zum Kinofilm enthalten. Erhältlich ist die Stickerkollektion ab sofort im Pressefachhandel, Bahnhofsbuchhandel, Spielwarenhandel und auf topps.com.

Über Topps:

Das Unternehmen Topps wurde 1938 gegründet und ist führender Hersteller von Sammelkollektionen, Unterhaltungsprodukten und Süßwaren. Ebenso veröffentlicht Topps seit 2012 Sammel- und Spiele-Apps für mobile Endgeräte. In Deutschland ist Topps seit über 15 Jahren mit diversen Lizenzprodukten vertreten. Hierzu gehören u.a. die Bundesliga, die UEFA Champions League, Star Wars und weitere Lizenzen. Mit den Sammelkartenspielen der Attax-Marke (z.B. "Match Attax" und "Force Attax") gehört Topps zu den beliebtesten Herstellern von Spielwaren.

Gewinnspiel

Zur Vorstellung der SpongeBob Stickerkollektion von Topps verlosen wir 5 SpongeBob Stickerkollektion Starterpacks bestehend aus dem Sammelalbum sowie drei Stickerpäcken.  Zur Teilnahme bitte das nachfolgende Gewinnformular ausfüllen, absenden und anschließend die Teilnahme bestätigen.


Das könnte Sie auch interessieren

(djd). Der Garten als Lieblingsort zum Entspannen hat immer Saison und ist ganz unabhängig von Reiseregeln jederzeit zum Greifen nah. Das Wohnzimmer unter freiem Himmel hat heutzutage nochmals enorm an Stellenwert gewonnen und soll mit einer individuellen und hochwertigen Gestaltung punkten. Wasser, ob in Form eines kleinen Pools oder Schwimmteichs, gehört ebenso dazu wie eine... weiterlesen

Bei ProSieben läuft heute Abend (20.04.2021 ab 20:15 Uhr) die vierte Folge der aktuellen Staffel von "Joko & Klaas gegen ProSieben. Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf (Joko und Klaas) treten gegen einen von ProSieben benannten Gegner an und wollen 15 Minuten Live-Sendezeit gewinnen. Moderiert wird "Joko & Klaas gegen ProSieben" von Steven Gätjen. Letzte Woche... weiterlesen

Heute Abend (20.04.2021) läuft im ARD-Vorabendprogramm wieder die werktägliche Quizshow "Wer weiß denn sowas?" mit Kai Pflaume als Moderator. Er hält für die beiden Rateteam-Kapitäne Bernhard Hoëcker und Elton wieder knifflige Fragen bereit. Heute werden mit Amelie André Sarrasani und Lili Paul-Roncalli zwei Prominente vom Zirkus erwartet. ... weiterlesen

In den dritten Programmen der ARD läuft fast jeden Abend eine Tatort-Wiederholung. So auch heute (20.04.2021). Zur Primetime läuft im BR Fernsehen der Münster-Tatort "Der Frauenflüsterer". Ab 20.15 Uhr ermitteln Kriminalhauptkommissar Frank Thiel (Axel Prahl) und Rechtsmediziner Professor Dr. Karl-Friedrich Boerne (Jan Josef Liefers). Kommissarin Nadeshda Krusenstern... weiterlesen

(djd). Die Corona-Pandemie brachte es recht gnadenlos ans Tageslicht: Deutschland hinkt in Sachen Digitalisierung stark hinterher. Das betrifft nicht nur die Verwaltung und die Schulen, auch die Wirtschaft offenbarte gravierende Defizite. Schon vor der Pandemie hatte eine Umfrage des Branchenverbandes Bitkom ergeben, dass 28 Prozent der kleineren Firmen in Deutschland noch überhaupt... weiterlesen

(djd). Geldanlagen mit hohen Renditeversprechen und großen Risiken sind nicht jedermanns Sache und Geld auf der Bank bringt nahezu keine Zinsen mehr. Investitionen in die eigenen vier Wände zahlen sich dagegen doppelt aus – sie steigern den Immobilienwert und verbessern zugleich die Lebensqualität. Ein Swimmingpool beispielsweise wertet das Haus auf, falls man es... weiterlesen

Heute Abend (19.04.2021) steht die nächste Ausgabe der Quizshow "Wer wird Millionär?" auf dem Programm. Ab 20:15 Uhr wird bei RTL wieder gequizzt und auch heute darf Moderator Günther Jauch nicht fehlen. Die aktuell ausgestrahlten "Wer wird Millionär?"-Folgen wurden nämlich noch vor seinem positiven Coronatest aufgezeichnet. Sein Ausfall wegen Erkrankung betrifft... weiterlesen