Happy-Spots - Mein Online Magazin

"Undercover Boss" heute (28.06.2021) mit Geschäftsführer Niklas Köllner von WENKO

Montag, 28.06.2021 12:32 Uhr | Tags: RTL, Undercover Boss

Bei RTL läuft heute (28.06.2021) als Alternative zur Fußball-EM die Wiederholung einer weiteren Folge der Doku-Reihe "Undercover Boss". Bei diesem TV-Experiment verändern Geschäftsführer ihr Aussehen und arbeiten vor Ort als Berufseinsteiger oder Praktikant zusammen mit erfahrenen Mitarbeitern und wollen so das Vorurteil entkräften, dass Führungskräfte von großen Unternehmen oft den Bezug zur Praxis verlieren. Am Ende jeder "Undercover Boss"-Folge wird "aufgelöst" und besonders verdiente Mitarbeiter erhalten einen Bonus oder sogar eine Beförderung.

Heute stellt sich Niklas Köllner als Geschäftsführer von WENKO-Wenselaar GmbH & Co. KG und zugleich Enkel der Gründer des Unternehmens dieser Herausforderung. Niklas Köllner führt das Unternehmen mit seinem Bruder Philip in dritter Generation. Nach der Ausbildung zum Groß- und Außenhandelskaufmann sowie einem BWL-Studium baut Niklas Köllner Tochtergesellschaften in Spanien, Frankreich, Italien und Amerika auf und ist seit 2013 Geschäftsführer des Familienunternehmens aus NRW.

Das Familienunternehmen WENKO mit Hauptsitz in Hilden bei Düsseldorf entsteht bereits in den 1950er Jahren mit der Produktion der ersten metallisierten Bügelbrettbezüge. Heute produziert und vertreibt WENKO über 5.000 Artikel aus den Bereichen Bad, Küche, Wäsche und Wohnen im stationären Einzelhandel, Baumärkten, Möbelhäusern, klassischem Versandhandel sowie über E-Commerce, mit Versand in über 80 Länder.

Getarnt mit blondierten Haaren, künstlichen Zähnen und Brille geht Niklas Köllner als TV-Kandidat André Kullmann auf der Suche nach Optimierungsmöglichkeiten in der Lagerlogistik, als LKW- und Gabelstaplerfahrer, Merchandiser im Baumarkt und als fotografischer Assistent auf Undercover-Mission. Der Einsatz fordert dem Manager nicht nur physisch, sondern auch emotional einiges ab. Besonders mit der neuen Rolle hadert Niklas: Sich unterzuordnen, ist nicht seins. Mit einer Mitarbeiterin kommt es beim Arbeiten sogar zum Streit!

Wie sich Niklas Köllner als "Undercover Boss" geschlagen hat, zeigt RTL heute (28.06.2021) ab 20:15 Uhr noch einmal.


Das könnte Sie auch interessieren

(djd). Weihnachten ist das Fest der Familie und der lieb gewonnenen Traditionen. Ein festlich dekorierter Nadelbaum, der im ganzen Haus seinen zart-würzigen Duft verbreitet, gehört für die meisten dazu. Unangefochtener Favorit bleibt dabei laut einer Statista-Umfrage von 2019 die Nordmanntanne mit einem Anteil von 75 Prozent. Für viele Familien beginnt die Vorfreude aufs... weiterlesen

Bio-Bergbauer Christian Bachler und Chefredakteur Florian Klenk könnten nicht unterschiedlicher sein: Der eine bewirtschaftet den höchstgelegenen Bauernhof der Steiermark, der andere gibt in Wien die österreichische Wochenzeitung "Falter" heraus. Als Klenk ein umstrittenes Schadensersatzurteil gutheißt, das gegen einen Bauern gefällt wurde,... weiterlesen

(djd). Outdoor-Aktivitäten sind beliebter denn je. Laut Deutschem Tourismusverband (DTV) hielten sich 68 Prozent der deutschen Urlauber im Jahr 2020 allgemein gerne in der Natur auf, 38 Prozent gingen wandern - in beiden Bereichen waren das deutlich mehr als im Vorjahr. Mittelgebirgsregionen wie der Oberpfälzer Wald, der sich über rund 100 Kilometer entlang der... weiterlesen

2022 - die Schlagerbranche erwacht endlich aus ihrem tiefen Corona-Schlaf. Dank Aufhebung der meisten Schutzmaßnahmen, stehen in diesem Jahr wieder viele Künstler:innen auf der Bühne. Die Dokumentation begleitet zehn Schlagerstars, wie Mia Julia, Maite Kelly, Ben Zucker oder Andreas Gabalier auf ihrem Weg zurück in die Normalität und bietet exklusive Einblicke in... weiterlesen

(djd). Gas und Heizöl sind knapp gewordene Energiequellen, durch die jüngsten politischen Ereignisse sind ihre Preise drastisch gestiegen. Ohnehin ist der Bestand an fossilen Energien endlich. Brennholz steht in Deutschland dagegen auf lange Sicht ausreichend zur Verfügung, die Preisentwicklung ist in den vergangenen Monaten im Vergleich zu Gas und Heizöl moderat. Und als... weiterlesen

(djd). Es riecht nach reifen Trauben und jungem Wein, in den Weinbergen und auf den Straßen herrscht geschäftiges Treiben: Für die Winzerinnen und Winzer ist die Zeit der Weinlese eine Zeit der Extreme und immer etwas Besonderes. Arbeiten rund um die Uhr, um aus dem, was ein Jahr lang gewachsen ist, das Optimum herauszuholen. Auch in Deutschlands größtem... weiterlesen