"Freunde fürs Leben": Zwei Männer und ein Hund

Donnerstag, 25.02.2016 12:21 Uhr | Tags: Film der Woche
Zwei Männer und ein Hund: "Freunde fürs Leben" ist eine tragische Buddy-Komödie
Zwei Männer und ein Hund: "Freunde fürs Leben" ist eine tragische Buddy-Komödie
© Universum Film

Die tragische Buddy-Komödie "Freunde fürs Leben" ist in den deutschen Kinos gestartet. Regisseur Cesc Gay erzählt darin eine zutiefst berührende Geschichte von Freundschaft und Familie. Der Film ist ein humorvolles und ehrliches Porträt über den Mut, der nötig ist, um zu akzeptieren, dass manchmal im Leben auch etwas zu Ende geht. 

Die einfühlsame Inszenierung ist von Regisseur Cesc Gay („Ein Freitag in Barcelona“) mit Ricardo Darín („In ihren Augen“) und Javier Cámara („La Mala Educaciòn – Schlechte Erziehung“) in den Hauptrollen besetzt. Bei der 30. Verleihung der Goya Awards in Madrid wurde "Freunde fürs Leben" gleich in fünf Kategorien ausgezeichnet und dominierte so die diesjährige Preisverleihung: „Bester Film“, „Beste Regie“, „Bestes Original-Drehbuch“, „Bester Hauptdarsteller“ für Ricardo Darín sowie „Beste Nebenrolle“ für Javier Cámara. "Freunde fürs Leben" avancierte bereits bei den Filmfestivals in Toronto und Zürich zum Publikumsliebling und gewann den Preis als „Bester Film“ beim Spanish Press Award. Beim Festival in San Sebastian wurden Ricardo Darín und Javier Cámara als „Beste Darsteller“ ausgezeichnet.

Inhalt

Die zwei besten Freunde Julián und Tomás kennen sich seit ihrer Kindheit und treffen sich nach Jahren in Madrid wieder. Schauspieler Julián lebt dort mit seinem Hund Truman, er ist von seiner Frau getrennt und sein Sohn studiert in Amsterdam, während Informatiker Tomás Job, Frau und Kinder in Kanada hat. Als sie sich wiedersehen, scheint es beiden so, als hätten sie sich niemals aus den Augen verloren. Julián und Tomás verbringen ein paar unvergessliche Tage miteinander, lachen, schwelgen in Erinnerungen und weinen, denn ihrem Wiedersehen wird ein Abschied für immer folgen…

[rex]


Das könnte Sie auch interessieren

Im ERSTEN läuft heute am Sonntagabend zur Primetime ein neuer Tatort. Die ARD zeigt um 20:15 Uhr den Krimi "Macht der Familie". Die Ermittlungen in Hamburg übernehmen die Bundespolizisten Thorsten Falke (Wotan Wilke Möhring) und Julia Grosz (Franziska Weisz). Der neue Fall dreht sich um Waffengeschäfte der Russen-Mafia. Darum geht es im Tatort... weiterlesen

Heute, am 18.04.2021, gibt es in der zeiten Folge der 14. Staffel "Grill den Henssler" gibt es eine Premiere! Zum ersten Mal in der Geschichte der von Laura Wontorra moderierten Koch-Show treten nicht-prominente Hobbyköche gegen Koch-King Steffen Henssler an. Aus tausenden Bewerbern wagen fünf Gourmets die Herausforderung und wollen unter Anleitung von Koch-Coach Alexander... weiterlesen

Zur Primetime läuft heute (18.04.2021) bei SAT.1 mit "Harry Potter und die Heiligtümer des Todes (2)" der letzte Film der Harry-Potter-Reihe. Dieser basiert auf den letzten vierzehn Kapiteln von Joanne K. Rowlings Buch "Harry Potter und die Heiligtümer des Todes". Den Titelhelden Harry Potter spielt Daniel Radcliffe, in weiteren Hauptrollen sind Rupert Grint und Emma Watson... weiterlesen

Sonntagabend ist Zeit fürs "Herzkino" im ZDF. Heute (18.04.2021) ist wieder ein Film aus der Herzkino-Reihe "Ein Tisch in der Provence" an der Reihe. Ab 20:15 läuft die Episode "Unverhoffte Töchter" mit Friederike Linke als Dr. Véronique "Véro" Gilbert und Nico Rogner als Dr. Hugo Simon in den Hauptrollen. Die Reihe "Ein Tisch in der Provence" besticht durch ihre... weiterlesen

(djd). Um eine nachhaltige und umweltschonende Lebensweise in unserer Gesellschaft zu erreichen, müssen alle Mitglieder ihren Teil dazu beitragen – sowohl die Wirtschaftsunternehmen als auch die Bürger. Beim Thema Hausbau gibt es hier mehrere Möglichkeiten. Unter anderem können Produktion und Konsumenten auf Mehrfachverwendung bauen. Fenstersysteme mit einem hohen... weiterlesen