Happy-Spots - Mein Online Magazin

Zweiter Teil der vierten Staffel "Fear the Walking Dead" ab 13.08.2018 bei Amazon Prime Video

Samstag, 11.08.2018 12:14 Uhr

Ab Montag, den 13.08.2018, feiert der zweite Teil der vierten Staffel "Fear the Walking Dead" premiere bei Amazon Prime. Spoilerwarnung! Wie geht es weiter nach dem sich Madison Clark (Kim Dickens) im Midseason-Finale geopfert hat?

Doch nicht nur Madison starb im ersten Teil der vierten Staffel "Fear the Walking Dead". Kurz zuvor wurde ihr Sohn Nicholas "Nick" Clark (Frank Dillane) erschossen. Damit verabschieden sich zwei Hauptdarsteller, die bereits seit der ersten Folge der ersten Staffel "Fear the Walking Dead" dabei waren. Vom Usprungscast sind nun lediglich Madisons Tochter Alicia "Licia" Clark (Alycia Debnam-Carey) und Daniel Salazar (Rubén Blades) erhalten. Ist Alicia Clark der Apokalypse ohne ihre Familie gewachsen? In den neuen Episoden gilt es für sie, den Verlust von Madison und Nick zu verkraften.

Auch Luciana (Danay García) und Victor Strand (Colman Domingo) steckt die Trauer über den Tod der beiden Verbündeten noch in den Knochen. Während es im Midseason-Finale erste klärende Gespräche gab und die neue Gruppe versucht, an einem Strang zu ziehen, tauchen immer neue Gefahren auf. Nicht nur andere Menschen und Walker bedrohen die Überlebenden – die Natur selbst wird zu einem gefährlichen Feind.

Interessant dürte auch werden, welche Rolle Morgan Jones (Lennie James), der seine alte Community in Alexandria ("The Walking Dead") verlassen hat, in diesem Crossover der beiden Serien noch spielen wird. 

Der zweiter Teil der vierten Staffel "Fear the Walking Dead" läuft ab 13.08.2018 bei Amazon Prime Video. Weitere Informationen zu Amazon Video finden Sie unter amazon.de/av-factsheet.

 


Das könnte Sie auch interessieren

Das Wort "Feel"- fühlen - steht in feinen Buchstaben auf Joel Brandensteins Hals tätowiert. Tief unter seiner Haut; genau da, wo der Sänger und Songwriter seit fast einer Dekade auch sein Publikum mit seinen Songs berührt. Mit seinem gefühlvollen Trademark-Stil aus bittersüßen Pianoklängen und seinen markanten Vocals hat sich der Thirty-Something in... weiterlesen

Als der österreichische Autor Marc Elsberg im Jahr 2012 seinen präzise recherchierten Thriller "Blackout - Morgen ist es zu spät" veröffentlichte, war noch nicht absehbar, wie aktuell das Thema eines flächendeckenden Stromausfalls jemals werden würde. Mit mehr als 2 Millionen verkauften Exemplaren, einem Verkauf des Buches in weitere 22 Länder und dank... weiterlesen

(djd). Verglichen mit anderen Altersgruppen schauen Menschen im Rentenalter sehr viel fern: Während die Deutschen durchschnittlich für dreieinhalb Stunden am Tag das TV-Gerät einschalten, tut dies die Generation 65 plus für mehr als sechs Stunden. Das geht aus einer Erhebung der Arbeitsgemeinschaft Fernsehforschung (AGF) hervor. Die beliebtesten Fernsehformate von... weiterlesen

(djd). Ob leichtes Abendessen oder Fingerfood für das Treffen mit Freunden: Vegetarische und vegane Snacks und Gerichte stehen ganz hoch im Kurs. Herzhaft und fantasievoll zubereitet, schmecken sie auch Fleischfans und machen so alle Gäste glücklich. Besonders knusprige Köstlichkeiten gelingen mit veganen Chips auf der Basis von Linsen, Hummus oder Quinoa –... weiterlesen

Das Drama "Aus meiner Haut" läuft ab 02.02.2023 in den deutschen Kinos.
© HappySpots / Filmplakat: X Verleih

Ab 02.02.2023 im Kino: "Aus meiner Haut"

Auf den ersten Blick wirken Leyla (Mala Emde) und Tristan (Jonas Dassler) wie ein glückliches Paar. Gemeinsam reisen sie zu einer abgelegenen Insel, auf die Leylas Jugendfreundin Stella (Edgar Selge) sie eingeladen hat. Schon bei der Ankunft zeigt sich: Hier finden rätselhafte Dinge statt. Zahlreiche Paare kommen in den letzten Sommertagen zusammen, um die Welt... weiterlesen

(djd). In Deutschland kommt immer mehr Gemüse auf den Tisch, am liebsten in Bio-Qualität. Das zeigen Statistiken und Umfragen des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft von 2022, wonach besonders der Verbrauch von Tomaten zuletzt stark gestiegen ist. Bei der Frage nach den Gründen, warum sie sich für Bio-Produkte entscheiden, nennen rund 90 Prozent... weiterlesen