3sat Festspielsommer: Heute (31.07.2021) Oper "Der fliegende Holländer" von den Bayreuther Festspielen 2021

Samstag, 31.07.2021 14:33 Uhr | Tags: 3sat, Oper

Im Rahmen des 3sat Festspielsommers überträgt der Sender heute (31.07.2021) ab 20:15 Uhr die Eröffnungspremiere der Bayreuther Festspiele von Wagners romantischer Oper "Der fliegende Holländer". Zum ersten Mal in 145 Jahren Festspielgeschichte wird mit Oksana Lyniv eine Frau am Dirigentenpult von Bayreuth stehen. Das ist unter den besonderen Arbeitsbedingungen im sehr speziellen Orchestergraben des Festspielhauses keine leichte Aufgabe. Denn Wagner hat diese Oper für einen traditionellen Graben ohne Klangdeckel komponiert und instrumentiert.

Ihr Hügel-Debüt gibt auch die seit ihrer Salzburger "Salome" weltweit gefragte Sopranistin Asmik Grigorian in der Partie der Senta. Der dritte Neuling in Bayreuth ist Dmitri Tcherniakov, seit einigen Jahren im Kreis der international meistbeschäftigten Regisseure. In Bayreuth gefeierte Sängerstars übernehmen die Rollen von Holländer und Daland: John Lundgren und Georg Zeppenfeld.

Darum geht es in der Oper "Der fliegende Holländer"

In der norwegischen Bucht von Sandwike sucht ein gespenstisches Schiff mit schwarzen Masten und blutroten Segeln Zuflucht wegen eines heftigen Sturms. Der Kapitän des Schiffes ist der fliegende Holländer. Der herumirrende Seefahrer ist zu ewiger Schifffahrt verdammt. Erlöst wird er nur, wenn eine Frau ihm die ewige Treue schwört. Dieses Mal hat er Glück. In der Bucht von Sandwike liegt Dalands Schiff. Und Dalands Tochter verliebt sich in den Holländer. Sein Mitstreiter Erik, der Jäger allerdings erinnert Senta an ihren versprochenen Treueschwur. In Verzweiflung opfert sich Senta für den Holländer und stürzt sich ins Meer. Über dem zerstörten Schiff erscheinen die Gestalten des Holländers und Sentas. Der verzweifelte Holländer findet Erlösung durch den Freitod Sentas.

"Der fliegende Holländer" gehört mit zu den beliebtesten Opern von Richard Wagner und gilt mit dem "Tannhäuser" als leichter zugänglich. Einer der Hits aus der Oper, das Matrosenlied, ist auf einer Schiffsreise von Riga nach Frankreich entstanden: "Ein unsägliches Wohlgefühl erfasste mich, als das Echo der ungeheuren Granitwände den Schiffsruf der Mannschaft zurückgab, unter welchen diese den Anker warf und die Segel aufhisste", erzählte der Komponist. Richard Wagner hat hier die Naturgewalten auf hoher See in eine geisterhafte, meisterliche Tonsprache verwandelt. Die Liebesgeschichte zwischen Senta und dem Holländer setzt auch eine Wegmarke in der Beschäftigung mit dem "Erlösermotiv", das Wagner in vielen weiteren Werken, wie zum Beispiel dem "Parsifal" oder auch in der ganzen "Ring"-Tetralogie immer wieder bearbeitet.

Die Oper "Der fliegende Holländer" von den Bayreuther Festspielen 2021 wird heute (31. Juli ab 23:15 Uhr) ausgestrahlt.


Das könnte Sie auch interessieren

Thomas nimmt Euch mit auf eine Reise voller Wunder und Abenteuer. Seid dabei, wenn er auf der ganzen Welt neue Länder und Kulturen entdeckt! Auf seinen Reisen lernt Thomas viele neue Freunde kennen, wie z.B. die heroische Lok Yong Bao in China, den Regenwaldzug Tamika in Australien oder die kleine Lok Rajiv in Indien. Mit ihnen erlebt Thomas so manches Abenteuer und lernt... weiterlesen

GZSZ-Fans müssen tapfer sein, denn sowohl am Mittwoch als auch am Donnerstag fällt "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" aus. Aber zumindest auf Nihat Güney (Timur Ülker) muss niemand verzichten. Auf dem GZSZ-Sendeplatz startet heute (22.09.2021) ab 19:40 Uhr das Spin-Off "Nihat - Alles auf Anfang". Im Rahmen der Free-TV-Premiere auf RTL werden gleich fünf Folgen am... weiterlesen

Im ZDF läuft heute (22.09.2021) ab 20:15 Uhr eine neue Ausgabe der großen "Terra X"-Show mit Johannes B. Kerner als Gastgeber. Heute geht es um das Thema "Kräfte der Natur", über die man nur staunen kann. Johannes B. Kerner versucht mit den "Terra X"-Experten Harald Lesch und Dirk Steffens  den Naturgewalten auf den Grund zu gehen, die unsere Erde geformt haben und... weiterlesen

Edel Kids bringt die bekanntesten und beliebtesten Märchen unter dem Titel "Märchenstunde - Hörspielgeschichten für Jung und Alt" zurück!
© Edel Music & Entertainment GmbH / Gestaltung: Fabienne Houdret, Illustration und Grafik design, houdret.de

"Märchenstunde - Hörspielgeschichten für Jung und Alt" ab 24.09.2021 auf CD erhältlich

Edel Kids bringt die bekanntesten und beliebtesten Märchen unter dem Titel "Märchenstunde - Hörspielgeschichten für Jung und Alt" für Audioliebhaber zurück. Als Erzähler ist mit Oliver Rohrbeck eine der renommiertesten Hörspielstimmen Deutschlands in allen Geschichten an Bord. Rohrbeck ist u.a. für die Rolle des Detektivs Justus Jonas in... weiterlesen

Im Rahmen des "FilmMittwoch im Ersten" startet heute (22.09.2021) die Miniserie "Tina mobil". In sechs Folgen von je 45 Minuten erzählt "Tina mobil" mal komisch, mal traurig die Geschichte einer Frau, die partout nicht aufgeben will, in einem Milieu, das nicht allzu oft gezeigt wird. In der Hauptrolle der Tina Sanftleben ist die aus Bautzen stammende Schauspielerin Gabriela Maria... weiterlesen

(djd). Der Hund muss an die frische Luft! Ob Regen, Schnee oder Sonnenschein: Das tägliche Gassigehen ist Pflicht. Das ist wichtig für Wohlbefinden und Gesundheit. Gerade in der kalten Jahreszeit können sich Vierbeiner jedoch genauso wie wir Menschen auch unerwünschte Infekte einfangen. Faktoren wie wenig Bewegung, trockene Heizungsluft, der Wechsel zwischen warmen Innen-... weiterlesen

(djd). Ein Einbruch kann jeden treffen – im Schnitt alle fünf Minuten verschaffen sich in Deutschland Langfinger unberechtigten Zugang, um Geld- oder Sachwerte zu entwenden. Die Kriminalpolizei tut alles, um die Fälle aufzuklären. Besonders begehrt sind derzeit E-Bikes aus Garagen und Kellern. Doch der vorsorgliche Einbruchschutz liegt bei jedem Einzelnen. Darauf weist... weiterlesen