Ab Frühjahr 2021 im Kino: "Die Unbeugsamen"

Montag, 16.11.2020 11:44 Uhr
"Die Unbeugsamen" läuft ab ab Frühjahr 2021 in den deutschen Kinos.
"Die Unbeugsamen" läuft ab ab Frühjahr 2021 in den deutschen Kinos.
© Erscheint zusätzlich zur Bildbeschriftung hinter ©

Der Film "Die Unbeugsamen" erzählt die Geschichte der Frauen in der Bonner Republik, die sich ihre Beteiligung an den demokratischen Entscheidungsprozessen gegen erfolgsbesessene und amtstrunkene Männer wie echte Pionierinnen buchstäblich erkämpfen mussten. Unerschrocken, ehrgeizig und mit unendlicher Geduld verfolgten sie ihren Weg und trotzten Vorurteilen und sexueller Diskriminierung.

Politikerinnen von damals kommen heute zu Wort. Ihre Erinnerungen sind zugleich komisch und bitter, absurd und bisweilen erschreckend aktuell. Verflochten mit zum Teil ungesehenen Archiv-Ausschnitten ist dem Dokumentarfilmer und Journalisten Torsten Körner ("Angela Merkel - Die Unerwartete") eine emotional bewegende Chronik westdeutscher Politik von den 50er Jahren bis zur Wiedervereinigung geglückt. Die Bilder, die er gefunden hat, entfalten eine Wucht, die das Kino als Ort der politischen Selbstvergewisserung neu entdecken lässt. Ein erkenntnisreiches Zeitdokument, das einen unüberhörbaren Beitrag zur aktuellen Diskussion leistet.

Als Torsten Körner 2015 anfing, "Die Unbeugsamen" zu entwickeln, war noch nicht absehbar, dass die amerikanischen Präsidentschaftswahlen einen offen frauenfeindlichen Präsidenten ins Weiße Haus bringen würden. Der Weinstein-Skandal und die bis heute andauernde #MeToo-Debatte um Machtmissbrauch und sexuelle Gewalt wie auch der Aufstieg von Populisten, Autokraten und Clownspolitikern lag noch vor uns, als Körner sich auf eine außergewöhnliche, einzigartige filmische Zeitreise begab.

Mitreisende sind zahlreiche Pionierinnen der Bonner Republik, die er an ihre alten Wirkungsstätten einlud, um sie zu interviewen – darunter Herta Däubler-Gmelin (SPD), Marie-Elisabeth Klee (CDU), Ursula Männle (CSU), Christa Nickels (Die Grünen), Ingrid Matthäus-Maier (FDP/SPD), Renate Schmidt (SPD) und Rita Süssmuth (CDU). Historische Aufnahmen zeigen darüber hinaus politische Größen wie Aenne Brauksiepe (CDU), Hildegard Hamm-Brücher (FDP), Waltraud Schoppe und Petra Kelly (Die Grünen). Eindrucksvoll und inspirierend schenkt der facettenreiche Rückblick in die westdeutsche Vergangenheit wertvolle Impulse für die Gegenwart und die Zukunft.

"Die Unbeugsamen" ist eine Produktion von Broadview Pictures (Produzent: Emmy-Preisträger Leopold Hoesch) in Koproduktion mit ZDF/3sat, gefördert mit Mitteln der Film- und Medienstiftung NRW, der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien des Deutschen Filmförderfonds und der Filmförderungsanstalt (FFA).

"Die Unbeugsamen" läuft ab ab Frühjahr 2021 in den deutschen Kinos.*

*Ursprünglicher Starttermin aufgrund der Maßnahmen zur Einschränkung der Corona-Pandemie verschoben.


Das könnte Sie auch interessieren

Als Fernsehfilm der Woche läuft heute (18.10.2021) ab 20:15 Uhr im ZDF ein neuer Sylt-Krimi aus der Reihe "Nord Nord Mord". Die Episode "Sievers und der schwarze Engel" ist bereits der 15. Sylt-Krimi. Nachdem Robert Atzorn als Hauptkommissar Theo Clüver vor drei Jahren ausgestiegen ist, ermittelt nun Peter Heinrich Brix als wortkarger Hauptkommissar Carl Sievers bei der Kripo Sylt.... weiterlesen

Die neue Woche startet im ARD Vorabendprogramm heute (18.10.2021) mit einer neuen Ausgabe der Quizshow "Wer weiß denn sowas?". Die beiden Rätselmeister Bernhard Hoëcker und Elton werden diesmal von der Sängerin Ute Freudenberg sowie dem Sänger und Moderator Olaf Berger unterstützt. Quizmaster Kai Pflaume lässt sich dazu wieder knifflige Fragen... weiterlesen

Folge 7 der Herbststaffel der Gründershow "Die Höhle der Löwen" steht heute (18.10.2021) ab 20:15 Uhr bei VOX auf dem Programm. Die "Löwen" müssen heute noch einmal die Schulbank drücken, denn Matthias Schadhauser und Philipp Kramer haben eine App für die Schule entwickelt. Gerade in Corona-Zeiten ist digitales Lernen noch wichtiger geworden. Um das... weiterlesen

Auf VOX ist heute (18.10.2021) die vorletzte Folge der aktuellen Staffel der Gründershow "Die Höhle der Löwen" zu sehen. Der Designer Stefan Hinüber kommt aus Essen und bringt eine "saubere Sache" mit. Als passionierter Festseifen-Nutzer hat er einen Trockenseifenspender entwickelt. Aus seinem "soapflaker" rieseln die Seifenflocken wie aus einer Pfeffermühle heraus.... weiterlesen