Happy-Spots - Mein Online Magazin

Album "Barfuß zum Duell" von Altrogge ab 07.05.2021 erhältlich

Mittwoch, 28.04.2021 14:18 Uhr
Das Album "Barfuß zum Duell" von Altrogge erscheint am 07.05.2021.
Das Album "Barfuß zum Duell" von Altrogge erscheint am 07.05.2021.
© Motor

Der Lichtjahre in die Musik abgetauchte Altrocker Altrogge ist wieder in der zeitgenössischen Musikwelt aufgetaucht mit einigen Kostproben seines klangreichen Schaffens, nachzuhören in seinem aktuellen Album "Barfuß zum Duell", welches am 07.05.2021 erscheint. Nach Rücksprache mit diversen KulturstaatssekretärInnnen und Vertretern des Ministeriums für musikalische Sicherheit und politische Korrektheit ist das mehrfach zensierte Werk nun mit Bedenken freigegeben für die öffentliche Begutachtung und gefällige Benutzung.

Altrogge war jahrelang Keyborder bei Bleibtreu Revue und Initiator, Keyboarder und Sänger der Kultband Anonym sowie Songliferant für unterschiedliche Musikgenres samt SängerInnen (u.a. U. Lindenberg), bevor er sich wissenschaftlich betätigt und Studentenköpfe bearbeitet hat. Nachdem er auf diesem Wege von Altrogge zu Dr. Altrogge mutiert ist, hat er sein eigenes Forschungsiinstitut gegründet, um Zappa, ZZTop und Zapping als Medienmarktforscher genauer zu ergründen  (u.a. für Fritz, Radioeins, MTV, Viva und Universal).

So hat Altrogge jahrelang sich und seine vielfältigen musikalischen Experimente finanziert und weiter entwickelt. Ein Ausschnitt seines weiteren Daseins als Musiker liegt nun vor. Altrogge spielt auf seinem aktuellen Album immer noch mit Klavier, Stimme, Band und Electronics unter Beteiligung einiger ausgewählter MusikerInnen. Neben Altrogge hat sich W. Bley-Borkowsky um die Einrichtung der Produktion gekümmert.

Jetzt den offiziellen Clip zu "Wenn ich morgen gestorben wäre" ansehen 

Die Songs von Altrogge bewegen sich zwischen ArtRock, Off Pop und Jazz, die Texte zwischen Kant und Comedy: "Wenn ich morgen gestorben wäre", Kino: "Barfuß zum Duell" und Chroniken des Auf- und Abgangs öffentlicher und privater Personen im Bann von Glaube: "Olivia", "Jerusalem", Liebe: "Vergessen" und Hoffnung: "Venceremos" unter Berücksichtigung der Region: "Wir lieben das Land", Wetter: "Der Regen fällt", Antike:"Troja" und präziser Ausdrucksweise: "Genau!".

"Barfuß zum Duell"-Tournee

Die "Barfuß zum Duell"-Tournee mit Auftaktkonzerten anlässlich der Verleihung der Goldenen Stimmgabel in Berlin im Ostbahnhof ist coronabedingt in eine Unschärferelation geraten. Der neue Ort und die neue Zeit werden bekannt gegeben.

Bis dahin müssen die geneigten Hörer und Hörerinnen ihre Ohren putzen und versuchen, zu hören, was sie derzeit leider nicht live sehen und miterleben können. Weitere Informationen finden Sie unter altroggemusik.com sowie auf der Facebook-Seite.

Das Album "Barfuß zum Duell" von Altrogge erscheint am 07.05.2021.


Das könnte Sie auch interessieren

(djd). Die enorm gestiegenen Energiepreise erreichen viele Mieter erst mit Verzögerung - in Form hoher Nachzahlungen bei der Nebenkostenabrechnung für 2022. Laut Statista ist mehr als jede vierte Person in Deutschland (27 Prozent) in Sorge, diese anstehenden Kosten nicht zahlen zu können. Weitere 36 Prozent gaben in der Umfrage an, eher besorgt zu sein. Zwar versucht der... weiterlesen

(djd). Welche Auswirkungen haben die stark gestiegenen Energiepreise der vergangenen Monate auf die eigene Familie? Diese Frage bewegt aktuell viele Menschen in Deutschland. In einer repräsentativen Civey-Umfrage im Auftrag von BMI Deutschland für Braas gaben acht von zehn Hauseigentümern an, dass sie sich intensiv mit der Preisentwicklung für Strom und die... weiterlesen

Der Singer/Songwriter Sascha Bendiks pfeift auf stilistische Grenzen und erzählt vom Leben - vom Leben, wie es ist, und vom Leben, wie es sein sollte. Und pfeift dabei ganz bewusst auf stilistische Grenzen. Mit "Heimatmief" veröffentlicht Sascha Bendiks nun die erste Single aus seinem am 24. März erscheinenden Album "Leichtes Gepäck". Jetzt das... weiterlesen

Das Wort "Feel"- fühlen - steht in feinen Buchstaben auf Joel Brandensteins Hals tätowiert. Tief unter seiner Haut; genau da, wo der Sänger und Songwriter seit fast einer Dekade auch sein Publikum mit seinen Songs berührt. Mit seinem gefühlvollen Trademark-Stil aus bittersüßen Pianoklängen und seinen markanten Vocals hat sich der Thirty-Something in... weiterlesen

Als der österreichische Autor Marc Elsberg im Jahr 2012 seinen präzise recherchierten Thriller "Blackout - Morgen ist es zu spät" veröffentlichte, war noch nicht absehbar, wie aktuell das Thema eines flächendeckenden Stromausfalls jemals werden würde. Mit mehr als 2 Millionen verkauften Exemplaren, einem Verkauf des Buches in weitere 22 Länder und dank... weiterlesen

(djd). Verglichen mit anderen Altersgruppen schauen Menschen im Rentenalter sehr viel fern: Während die Deutschen durchschnittlich für dreieinhalb Stunden am Tag das TV-Gerät einschalten, tut dies die Generation 65 plus für mehr als sechs Stunden. Das geht aus einer Erhebung der Arbeitsgemeinschaft Fernsehforschung (AGF) hervor. Die beliebtesten Fernsehformate von... weiterlesen

(djd). Ob leichtes Abendessen oder Fingerfood für das Treffen mit Freunden: Vegetarische und vegane Snacks und Gerichte stehen ganz hoch im Kurs. Herzhaft und fantasievoll zubereitet, schmecken sie auch Fleischfans und machen so alle Gäste glücklich. Besonders knusprige Köstlichkeiten gelingen mit veganen Chips auf der Basis von Linsen, Hummus oder Quinoa –... weiterlesen

Das Drama "Aus meiner Haut" läuft ab 02.02.2023 in den deutschen Kinos.
© HappySpots / Filmplakat: X Verleih

Ab 02.02.2023 im Kino: "Aus meiner Haut"

Auf den ersten Blick wirken Leyla (Mala Emde) und Tristan (Jonas Dassler) wie ein glückliches Paar. Gemeinsam reisen sie zu einer abgelegenen Insel, auf die Leylas Jugendfreundin Stella (Edgar Selge) sie eingeladen hat. Schon bei der Ankunft zeigt sich: Hier finden rätselhafte Dinge statt. Zahlreiche Paare kommen in den letzten Sommertagen zusammen, um die Welt... weiterlesen