Happy-Spots - Mein Online Magazin

"Es war einmal Indianerland" ab 19.10.2017 im Kino

Mittwoch, 18.10.2017 14:38 Uhr | Tags: Kinostart
"Es war einmal Indianerland" läuft ab 19.10.2017 in den deutschen Kinos.
"Es war einmal Indianerland" läuft ab 19.10.2017 in den deutschen Kinos.
© HappySpots

Ein heißer Sommer, Hochhäuser am Stadtrand, die Nacht im Freibad: Mauser (Leonard Scheicher) ist 17 und verliebt sich in die rothaarige Jackie (Emilia Schüle) aus dem Viertel der Reichen. Doch da ist auch die 21‐jährige Edda (Johanna Polley), ganz anders als alle anderen, mit großem Interesse an Mauser.

Dann fliegt seine Welt aus den Angeln: Zöllner (Clemens Schick), Mausers Vater, erwürgt seine Frau Laura (Katharina Behrens) im Streit. Mauser steigt mit Kondor (Joel Basman) aus der Nachbarschaft in den Box‐Ring, eine harte Probe für die fragile Freundschaft. Als wäre das nicht schon genug, meint Mauser, von einem Indianer (Robert Alan Packard) verfolgt zu werden. Und zum Showdown beim Festival an der Grenze zieht ein geradezu biblisches Unwetter auf. Fühlt es sich so an, das Abenteuer, jung zu sein?

Ein 17-Jähriger hadert mit sich und der Welt. So weit, so normal. Doch die Coming-OfAge-Geschichte "Es war einmal Indianerland" ist nicht normal: Sondern außergewöhnlich. Packend. Einfallsreich. Und virtuos erzählt. Genau wie die mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis ausgezeichnete Romanvorlage von Nils Mohl, der (mit Max Reinhold) auch das Drehbuch schrieb. Ein psychedelischer Großstadt-Western!

Aufgeladen mit symbolträchtigen Bildern, die Ilker Çatak, Gewinner des Max-OphülsPreises und ausgezeichnet mit dem Studenten Oscar für "Sadakat", zu einem hypnotischen Strudel komponiert hat. Ein weiteres Highlight: die hervorragende Besetzung. Newcomer Leonard Scheicher ("Quellen des Lebens") als Hauptfigur Mauser zwischen Jackie, gespielt von Emilia Schüle ("Ku´damm ´56", "Jugend ohne Gott"), und Edda, gespielt von Johanna Polley ("Mumbai"). In weiteren Rollen glänzen Clemens Schick ("James Bond 007 - Casino Royale", "4 Könige") als Mausers Vater und Joel Basman ("Unsere Mütter, unsere Väter") als sein Kumpel Kondor.

"Es war einmal Indianerland" ist eine Produktion der Riva Filmproduktion GmbH in Koproduktion mit dem Westdeutschen Rundfunk zusammen mit dem Hessischen Rundfunk und ARTE. Produzent: Michael Eckelt, Producer: Johannes Jancke (Riva Filmproduktion GmbH). Die redaktionelle Verantwortung liegt bei Lucia Keuter (WDR), Jörg Himstedt (HR) und Georg Steinert (ARTE). Gefördert von der Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein, der Filmförderanstalt (FFA), der Staatsministerin für Kultur und Medien (BKM), dem Kuratorium junger deutscher Film sowie dem "Deutschen Filmförderfonds" (DFFF).

Der gleichnamige Roman "Es war einmal Indianerland" von Nils Mohl ist beim Rowohlt Verlag erschienen. "Es war einmal Indianerland" läuft ab 19.10.2017 in den deutschen Kinos.


Das könnte Sie auch interessieren

Früh aufstehen lohnt sich am Sonntagmorgen besonders, denn auf Radio Lausitz startet ab 9 Uhr der "Reiseexpress" mit einem aufregenden Gewinnspiel. Bereits ab 6:30 Uhr bis 11:30 Uhr hast du am Sonntag die Chance, dich unter einer kostenfreien 0800er Nummer zu registrieren. Mit ein wenig Glück landest du später direkt im Studio... weiterlesen

Das zweimonatlich erscheinende Fachmagazin traction beschäftigt sich mit Agrartechnik. Das Magazin richtet sich an fachlich interessierte Leser aus den Bereichen Landwirtschaft, Lohnunternehmen und Transport. Wenn du zu dieser Zielgruppe gehörst, wirst du nicht nur von den informativen Inhalten profitieren, sondern hast derzeit auch die Chance, an einem kostenlosen... weiterlesen

Die renommierten Wiener Philharmoniker haben vor kurzem in der Waldbühne in Berlin ein stimmungsvolles Open-Air-Konzert gegeben. Am Dirigentenpult stand der italienische Stardirigent Riccardo Muti. Unter dem Motto "Eine europäische Nacht" begab sich das Orchester auf eine musikalische Reise von Italien bis nach Norwegen. Heute (25.05.2024) strahlt 3sat das Konzert "Die Wiener... weiterlesen

Die Lachgummi-Helden warten darauf, von dir vernascht zu werden! Welche Lachgummi-Figur ist dein Favorit? Nummer 1, Nummer 2 oder Nummer 3? Hinterlasse einfach einen Kommentar dazu auf Instagram und nimm damit am aktuellen Gewinnspiel von nimm2 Lachgummi teil. Dieses Gewinnspiel ist eine tolle Gelegenheit für dich, deine Vorliebe für die leckeren... weiterlesen

Fahrrad XXL ist ein führender Fahrrad-Online-Shop und Filial-Fachhändler in Deutschland, der dir eine riesige Auswahl an Fahrrädern, E-Bikes, Zubehör und Teilen bietet. Mit über 300 Marken zur Auswahl kannst du hier nach deinem idealen Zweirad suchen, sei es ein Mountainbike, Rennrad, Gravel Bike oder E-Bike. Aktuell hast du sogar die... weiterlesen

"May December" läuft ab 30.05.2024 im Kino.
© HappySpots / Filmplakat: Wild Bunch Germany

Ab 30.05.2024 im Kino: "May December"

In den 80er Jahren war die Affäre der damals 36-jährigen Gracie (Julianne Moore) und des 13-jährigen Joe (Charles Melton) ein handfester Skandal und ein gefundenes Fressen für die Boulevardpresse. Mehr als 20 Jahre später führen die Beiden ein scheinbar perfektes Vorstadtleben mit netter Nachbarschaft, gepflegtem Garten und drei fast erwachsenen Kindern. ... weiterlesen

Casali Schoko-Bananen, Casali Waves und Casali Rum-Kokos versüßen auch im Sommer deinen Tag mit besonderen Geschmackserlebnissen. Aktuell gibt es bei Casali sogar ein kostenloses Gewinnspiel, bei dem du tolle Preise gewinnen kannst. In diesem Gewinnspiel werden 12 hochwertige American Tourister Reisekoffer im Wert von je 150 Euro verlost.... weiterlesen

Bist du immer auf der Suche nach neuen Geschmackserlebnissen? Dann bisz du bei REWE genau richtig. Vielleicht ist der Produkttest für REWE Beste Wahl Ciabatta genau das Richtige für dich. Außen knusprig, innen fluffig - das REWE Beste Wahl Ciabatta zum Fertigbacken ist der perfekte Begleiter für die Grillsaison. Ob zu Dips, Salaten oder... weiterlesen