Neue Folge der Show "Die 100 berührendsten Geschichten der Welt" am 31.07.2020 bei RTL

Mittwoch, 29.07.2020 11:56 Uhr | Tags: RTL

Der US-Veteran K. T. Robbins kann sein Glück kaum fassen. In einem berührenden Moment trifft er nach 65 Jahren das erste Mal seine Jugendliebe wieder. Als junger Soldat lernte er die Französin Jeannine Ganaye im zweiten Weltkrieg kennen, verlor sie nach dem Truppenabzug aber aus den Augen.

Der US-Veteran K. T. Robbins kann sein Glück kaum fassen. In einem berührenden Moment trifft er nach 65 Jahren das erste Mal seine Jugendliebe wieder. Als junger Soldat lernte er die Französin Jeannine Ganaye im zweiten Weltkrieg kennen, verlor sie nach dem Truppenabzug aber aus den Augen.
© TVNOW


Die Welt ist voller Emotionen: Weinen, lachen, wütend oder peinlich berührt sein. Die 100 berührendsten Geschichten bildet die ganze Bandbreite der Gefühlswelt ab. Von der starken Tilly Lockey, der im Kindesalter Ärzte beide Unterarme amputierten und die jetzt mit Roboter-Armen nach dem Leben greift - bis zu Wylie Overstreet, der mit einem einfachen Teleskop die Menschen in Los Angeles begeistert und ihnen den Mond und die Sterne vom Himmel holt.

In "Die 100 berührendsten Geschichten des Lebens" sind u.a. zu sehen

Mond und Sterne:

Eigentlich ist es ja nur ein simples Teleskop mit dem Wylie Overstreet den Menschen in Los Angeles buchstäblich die Sterne und den Mond vom Himmel holt. Die Bürger der dauernd gestressten Metropole sind von dem was sie durch das Fernrohr erblicken aber regelmäßig so tief berührt, dass es zu ganz besonderen Momenten kommt.

Hände:

Tilly Lockey ist das beste Beispiel dafür, dass das Leben nicht immer so verläuft, wie wir uns das vielleicht vorstellen. Im Kindesalter müssen dem kleinen Mädchen aus Newscastle nach schwerer Krankheit beide Unterarme amputiert werden. Wie sie aber genau damit umgeht, ist nicht nur inspirierend, sondern auch tief berührend. Spätestens seit sie mit ihren Roboter-Armen nach dem Leben greift hat die 14-Jährige Fans auf der ganzen Welt.

Hochzeit:

Christopher und seine Michal haben es endlich geschafft! Sie stehen vor dem Altar, um in den Hafen der Ehe einzulaufen. Doch bis hierhin war es ein langer Weg und zwar buchstäblich. Denn Christopher musste für diese Ehe quasi einmal um die Welt reisen. Wer hätte das gedacht?

Veteran:

Der US-Veteran K. T. Robbins kann sein Glück kaum fassen. In einem berührenden Moment trifft er nach 65 Jahren das erste Mal seine Jugendliebe wieder. Als junger Soldat lernte er die Französin Jeannine Ganaye im zweiten Weltkrieg kennen, verlor sie nach dem Truppenabzug aber aus den Augen.

Eine neue Folge der Show "Die 100 berührendsten Geschichten der Welt" läuft am 31.07.2020 um 20.15 Uhr bei RTL.

Mit Freunden teilen


Artikel, die dich auch interessieren könnten