Happy-Spots - Mein Online Magazin

Neues Album "Rituals" von Deaf Havanna ab 03.08.2018 im Handel

Mittwoch, 01.08.2018 11:29 Uhr
Das neue Album "Rituals" von Deaf Havanna ist ab 03.08.2018 im Handel erhältlich.
Das neue Album "Rituals" von Deaf Havanna ist ab 03.08.2018 im Handel erhältlich.
© So Recordings (Rough Trade)

James Veck-Gilodi ist auf Konfusion, sogar auf Aufregung, vorbereitet. Deaf Havanas Frontmann und Songwriter weiß genau, dass einige Fans vom fünften Album seiner Band überrascht sein werden. Denn auf "Rituals" verwandelt sich der Hardrock des beliebten Britrock-Quintetts in, nennen wir es, so etwas wie Hardpop.

Ja, die robusten Riffs, die den UK-Top 5-Vorgänger "All These Countless Nights" im letzten Jahr ausgemacht haben, sind noch immer vorhanden. Aber seit der Veröffentlichung dieser Scheibe haben sich Deaf Havana neu erfunden, aufgestellt und verjüngt; sie sind bereit für den nächsten Karriereabschnitt. Mit erst 28 Jahren hat sich Veck-Gilodi zu einem Songwriter und Produzenten mit selten gehörtem Faible für Melodien gewandelt, während er aber gleichzeitig auch nicht den Kontakt für die Rock’n’roll-Befindlichkeiten und die intensive emotionale Ehrlichkeit verloren hat, die Deaf Havana zu einer der Protagonisten des Alternative Rocks gemacht haben.

Ähnlich wie die Art, Songs zu schreiben - schnell und mutig - bringt er seine Philosophie auf den Punkt: "Ich glaube, das sind die besten Songs, die ich bisher geschrieben habe, von den Texten her ehrlich und sehr tiefgehend." Für Veck-Gilodi ist "Rituals" eine neue Ausrichtung auf verschiedenen Ebenen. Für das letzte Album benötigte die Band satte fünf Jahre, obwohl sie es komplett live eingespielt hat. "Rituals" dagegen wurde in weniger als drei Monaten geschrieben und aufgenommen; und es ist im Prinzip ein Alleingang des Frontmanns. „Sicherlich ist es eine Platte der gesamten Band”, erklärt er, "aber das Ganze ist eine sehr persönliche Sache, ein Alleingang, der mir einiges von der Seele genommen hat. Ich schreibe normalerweise über dieselben Dinge, also eher persönliche Erfahrungen, aber diesmal wusste ich, dass ich dem Ganzen ein übergreifendes Thema geben wollte. Also habe ich religiöse Themen als Metaphern benutzt - eine Metapher auch für mich. Ich bin nämlich manchmal ein richtiges Arschloch!", lacht er, bodenständig wie eh und je und sofort jeden möglichen Anflug von Hochnäsigkeit ausschließend.

Den thematischen Rahmen setzte er schon zu Beginn in den Vordergrund, indem er ganz simpel mit 12 Songtiteln anfing. "Das gab das Ziel vor. So konnte ich mit einem Chorus, einem bestimmten Wort oder Thema, das mit dem Ganzen zusammenhing, arbeiten - also Wake, Sinner, Ritual, Hell, Holy, Saviour". So jedenfalls erklärt er die ersten sechs Songs von "Rituals". "Ich habe so etwas noch nie gemacht. Tatsächlich muss man sagen, dass alles an diesem Album absolut neu für mich war. Normalerweise komponiere ich auf einer akustischen Gitarre, aber diesmal habe ich viel am Computer gearbeitet und einen Großteil der Produktion selbst übernommen." 

"Sinner" ist die erste Single aus "Rituals". "Hell" wurde als Instant Grat Track veröffentlicht. Das neue Album "Rituals" von Deaf Havanna ist ab 03.08.2018 im Handel erhältlich.


Das könnte Sie auch interessieren

(djd). Immer wieder begegnen uns kleinere oder größere Herausforderungen im Alltag. Die Kraft unserer Gedanken hat dabei einen großen Einfluss, wie wir mit diesen umgehen und ob wir unsere Aufgaben auch an kalten, trüben Regentagen motiviert anpacken. Selbst gestaltete Motivationskarten helfen dabei, eine positive innere Haltung anzunehmen und sind gut sichtbar... weiterlesen

Mia, die beliebte Heldin aus der erfolgreichen TV-Serie "Mia and me" schafft nun den Sprung auf die große Leinwand! Im November diesen Jahres erschien der Film fürs Heimkino.  Als Mia mit ihrem Großvater in das alte Familiensommerhaus zurückkehrt, leuchtet plötzlich der Stein in ihrem magischen Armreif auf – ein Hilferuf aus Centopia!... weiterlesen

Hinter dem 6. Türchen unseres Advents-Shopping.de Adventskalender Gewinnspiels verbirgt sich gemäß unserer Tradition am Nikolaustag ein Preis für die Jüngsten: Eine Tefal Studio Küche mit Waschmaschine! So viele Spielmöglichkeiten in einem Produkt - In der Smoby Tefal Studio Küche mit Waschsalon lässt sich sowohl Kochen, als auch Waschen und... weiterlesen

(djd). Die enorm gestiegenen Preise für Gas, Strom, Benzin und Lebensmittel belasten viele Haushalte. Immerhin 39 Prozent der Menschen in Deutschland befürchten, ihre Energierechnung nicht oder nur noch schwer zahlen zu können. Das hat laut Statista eine Umfrage im September 2022 ergeben. Da sich die Einnahmen bei den meisten nicht beliebig steigern lassen, wächst die... weiterlesen

Hinter dem 5. Türchen unseres Adventskalender Gewinnspiels gibt es was auf die Ohren - der Sennheiser HD 600 ist der perfekte Kopfhörer für Toningenieure und Audiophile. Der Klang des 42-mm-Treibers ist dank einer speziellen Akustikseide frei von unkontrollierten Schwingungen und Verzerrungen. Die Velours-Polsterung des HD 600 fühlt sich geschmeidig an und... weiterlesen

Die Free-TV-Premiere "Last Christmas" läuft heute, am 04.12.2022 bei RTL.
© HappySpots / Cover: Universal Pictures Germany GmbH

TV-Tipp für heute (04.12.2022): Free-TV-Premiere "Last Christmas"

Im Leben von Kate (Emilia Clarke) läuft es nicht rund. Ihre Karriere als Tänzerin stagniert, mit ihrer Familie ist sie total zerstritten, und ihr Job als Elf in einem Weihnachtsladen, der das ganze Jahr über geöffnet ist, nervt. Dann tritt plötzlich der charmante Tom (Henry Golding) in den Laden und in ihr Leben. Dank ihm kann Kate wieder... weiterlesen

Die FUN FACTORY gehört im Bereich Erotikspielzeug und weiteren Produkten im Bereich Partnerschaft, Liebe & Sexual Wellness zu den größten Produzenten in Europa. Zum größten Teil in Handarbeit veredelt, zeichnen sich die Produkte durch hohe Qualität, innovative Designs und Liebe zum Detail aus. Voller technischem Know-how, umhüllt von international... weiterlesen

(djd). Stiller Lichterglanz und besinnliche Klänge wirken gerade in der dunklen Jahreszeit auf manche Menschen stimmungsaufhellend und kraftspendend. Besonders intensiv lassen sich solche Momente in spirituellen Zentren wie der Benediktinerabtei im oberschwäbischen Ottobeuren erleben, wo Mönche seit über 1.250 Jahren nach der Regel des Heiligen Benedikt von Nursia leben... weiterlesen