Newtopia: Strukturliebhaberin trifft Cowboy - Die Pioniere stehen fest!

Sonntag, 22.02.2015 18:19 Uhr | Tags: Sat.1

Eine Reihe an interessanten Kandidaten schlagen morgen unter dem Namen "Newtopia" ihr Lager in der Scheune zu Königs Wusterhausen bei Berlin auf. Eine Führungsrolle würde sicherlich gerne Buchhalterin Kerstin (38) aus Nabburg einnehmen. Die selbstbewusste Mutter einer 14-jährigen Tochter sieht sich von vornerein als Chef und legt viel wert auf Regeln und Strukturen.

Wild erscheint hingegen Lennert (26) aus Wiefelstede schon aufgrund seines typischen Cowboy-Huts. Ob sich der Handwerker den Anweisungen der resoluten Kerstin beugen wird? 

Diellza (25) stammt ursprünglich aus dem Kosovo und sieht das Projekt als Chance das Leben auch mal ohne Luxusgüter zu verbringen. Die zahnmedizinische Fachangestellte aus Siegburg hat das Potential dem ein oder anderen Pionier den Kopf zu verdrehen.

Candy ist kein Erotikmodell oder derartiges. Candy ist 44 Jahre alt, männlich, Berliner, Politikwissenschaftler und Ruhepol. Vor Newtopia besaß er keinen festen Wohnsitz, er ist eigentlich immer auf der Reise gewesen, die vielleicht bei Newtopia ein Ende findet.

Aurica (39) kommt aus Krefeld und ist Mutter eines 17-jährigen Sohnes. Aufgewachsen ist sie in der Kölner Hausbesetzer-Szene und legt wenig Wert auf Materialismus.

Derk (26) sieht nicht nur aus wie Business Man - er ist es auch. Dem Key-Account-Manager aus Frankfurt am Main ist vor allem die Wirtschaftlichkeit wichtig. Er will kein Milliardär werden, aber zu Millionen auf dem Bankkonto würde er mit Sicherheit nicht "Nein" sagen.

Karolina ist 26 Jahre alt und lebte vor Newtopia in Berlin. Ihre extrem vegane Lebenseinstellung könnte unter den Pionieren für Probleme sorgen. Ökologie und Nachhaltigkeit spielen im Leben der Studentin eine wesentliche Rolle. Dass sie das Schlachten ablehnen wird ist selbstredend, aber wird sie auch das Frühstücksei verbieten? 

Ab Montag, den 23.02.2015 um 19 Uhr auf SAT.1 geht es los und Happy Spots wird in der ersten Woche täglich von den Geschehnissen berichten.


Das könnte Sie auch interessieren

Seit rund drei Jahren präsentiert Andy Borg einmal im Monat seine SWR Musikshow "Schlager-Spaß mit Andy Borg". Heute (25.09.2021) strahlt das SWR Fernsehen eine Sonderausgabe zu seinem 40-jährigen Bühnenjubiläum aus. Andy Borg feiert in seinem Weinstadl mit ganz besonderen musikalischen Gästen, Schlagern und Evergreens, Fans und Freunden. Gratulieren werden... weiterlesen

Im Rahmen des 3sat Festspielsommers liefen in den letzten Wochen zahlreiche Konzerte aus den großen Opernhäusern und Freiluftarenen im In- und Ausland. Heute (25.09.2021) geht der 3sat Festspielsommer mit dem Eröffnungskonzert Tonhalle Zürich zu Ende. Vier Jahre umfangreicher Renovierungsarbeiten liegen hinter der Tonhalle Zürich. Das Tonhalle-Orchester führt... weiterlesen

Jana Ina und Giovanni Zarrella gehören zu den Traumpaaren Deutschlands, doch wie schlau sind die Zarrellas wirklich? Nach Günther Jauch, Oliver Pocher, Verona Pooth, Evelyn Burdecki und Peter Kloeppel tritt erstmals ein Zweiergespann an und wird sich vor der Sendung einem umfangreichen Schlauheitstest unterziehen. Wer ist schlauer? Bin ich genauso... weiterlesen

In der ARD läuft heute (25.09.2021) keine große Samstagabendshow, dafür aber ein Thriller. Ab 20:15 Uhr wird der Streifen "Die Heimsuchung" ausgestrahlt. Als traumatisierter Polizist taucht Hauptdarsteller Kostja Ullmann in seiner Rolle als BKA-Beamter Ben in ein seit langem ungeklärtes Verbrechen ein, dessen Lösung sich hinter einem Netz aus Schuldgefühlen,... weiterlesen

(djd). Die Verzahnung von Theorie und Praxis wird in der akademischen Ausbildung immer wichtiger. Viele private Hochschulen bieten deshalb neben ihren regulären Masterprogrammen auch Studiengänge an, die man berufsbegleitend absolvieren kann. Die Lehrveranstaltungen finden zu Zeiten statt, die es den Studierenden ermöglichen, das Studium und ihre Tätigkeiten im jeweiligen... weiterlesen