Polizeiruf 110: "Hexenjagd" - Vorletzter Fall mit Dorfpolizist Horst Krause

Sonntag, 14.12.2014 11:10 Uhr | Tags: Polizeiruf 110, ARD

Heute Abend (14.12.2014) läuft kein neuer Tatort im Ersten, dafür ein neuer Fall der Reihe "Polizeiruf 110". Die ARD zeigt um 20.15 Uhr die Episode "Hexenjagd". Zum vorletzten Mal ermitteln die Hauptkommissarin Olga Lenski (Maria Simon) und Hauptmeister Horst Krause (Horst Krause) gemeinsam. Nächstes Jahr geht Dorfpolizist Krause in seinen wohlverdienten Ruhestand. Maria Simon ermittelt auch weiterhin für den rbb-Polizeiruf, sie wechselt dann zur deutsch-polnischen Mordkommission nach Frankfurt (Oder).

Der Polizeiruf 110 "Hexenjagd" hat einen besonderen Darsteller zu bieten. Zum einen ist das Ludwig Simon, der Sohn von Maria Simon. Der 16-jährige spielt die Rolle des Tobias Lubkoll. Im Polizeiruf darf seine Mutter ihn als Verdächtigen festnehmen. Vater von Ludwig Simon ist übrigens der saarländische Tatort-Kommissar Devid Striesow. Mit Bernd Michael Lade ist sein Stiefvater ein Ex-Tatort-Kommissar und damit ist Ludwig Simon praktisch mit der Schauspielerei groß geworden.

Worum gehtes nun aber im Polizeiruf 110 "Hexenjagd"? Lenski und Kraus müssen Sprengstoffanschlag in einer Schule aufklären. Nach Unterrichtsschluss detonierte im Büro der Direktorin eine Rohrbombe. Direktorin Strasser (Corinna Kirchhoff) blieb unverletzt, während die Referendarin Josephine Mayfeld (Kim Schnitzer) schwer verletzt wurde. Mit Tobias Lubkoll (Ludwig Simon) und Ben Wieland (Anselm Bresgott) gehören zwei Schüler der 10. Klasse zu den Verdächtigen, da beide um ihren Abschluss bangen müssen.  Chemielehrer Rainer Zerbe (Rainer Sellien) und Hausmeister Daniel Radke (Franz Rogowski) verstricken sich bei den Ermittlungen in Widersprüche und Hauptkommissarin Olga Lenski findet schnell heraus, dass es im Lehrerkollegium Spannungen gab. Als Lenski und Krause herausfinden, dass der Zeitzünder der Bombe erst um 17 Uhr auslösen sollte, stehen sie vor einem Rätsel.

Wie der vorletzte Polizeiruf 110 mit Dorfpolizist Horst Krause ausgeht, sehen Sie heute Abend um 20.15 Uhr im Ersten.


Das könnte Sie auch interessieren

Die "LEGO Masters 2021" nähern sich dem Ende. Heute (24.09.2021) steigt ab 20:15 Uhr das Halbfinale auf RTL. Nachdem am letzten Freitag Doris und Oliver ausgeschieden sind, kämpfen heute die verbliebenen vier Kandidatenpaare um den Einzug ins "LEGO Masters"-Finale. Mit dabei sind noch Christin und Gary, Philipp und Oliver, Justin und Dominik sowie Josef und Tobias. Moderiert wird... weiterlesen

Gleich zwei Ausgaben von "Pop nonstop - Die 80er" laufen heute (24.09.2021) im RBB Fernsehen. Um 20:15 Uhr läuft zunächst Musik "von Tina Turner bis Elton John". Mit großen Popsongs und feinen Balladen geht es ab in die 80er. Stars wie Tina Turner, Kim Carnes, Elton John, Bruce Springsteen oder Chris de Burgh feierten große Erfolge und machen das Musikjahrzehnt bis... weiterlesen

Pünktlich zur Show am Samstag auf ProSieben gibt es "Schlag den Star" jetzt auch für iOS und Android Geräte. Ab sofort kann sich jeder die App im Apple App Store oder Google Play Store herunterladen und im 1 gegen 1 Duell antreten. Nach dem App Release von "Schlag den Raab" 2013 ist dies die zweite Mobile-Umsetzung aus dem "Schlag den"-Universum. Gemäß dem... weiterlesen

Pünktlich zur Show am Samstag auf ProSieben gibt es "Schlag den Star" jetzt auch für iOS und Android Geräte. Ab sofort kann sich jeder die App im Apple App Store oder Google Play Store herunterladen und im 1 gegen 1 Duell antreten. Nach dem App Release von "Schlag den Raab" 2013 ist dies die zweite Mobile-Umsetzung aus dem "Schlag den"-Universum. Gemäß dem... weiterlesen

Der Freitagskrimi im ZDF hat Zuwachs bekommen. Neben "Der Alte" und "Ein Fall für zwei" läuft auf dem Sendeplatz am Freitagabend um 20:15 Uhr jetzt die neue ZDF Krimiserie "Jenseits der Spree". Heute (24.09.2021) wird die erste Episode "Blutsbande" ausgetrahlt. In Berlin-Köpenick ermitteln ab sofort Robert Heffler (Jürgen Vogel) und Kay Freund (Seyneb Saleh) , wenn es um... weiterlesen

Seit Generationen begeistert Der fliegende Ferdinand Kinder und Erwachsene und gehört schon lange zu den zeitlosen Kinder-Kult-Klassikern! Die fröhlichen und lustigen Geschichten von Ferdinand, der sich mithilfe von rätselhaften Blumen in seinen Vater verwandeln oder fliegen kann, vermitteln Lebensfreude und Mut. Sie bieten hervorragende Unterhaltung für alle Erwachsenen,... weiterlesen

(djd). Sie sind beste Freunde, Familienmitglieder und treue Begleiter: Hunde nehmen im Leben ihrer Halter meist einen wichtigen Raum ein. Mit dem Vierbeiner geht es hinaus zur Gassirunde, es wird gespielt, getobt, geknuddelt. Umso entscheidender ist es, die Gesundheit des Tieres immer im Auge zu behalten. Kleinere Blessuren wie Splitter oder Zeckenbisse können bei Streifzügen im... weiterlesen