Happy-Spots - Mein Online Magazin

Polizeiruf 110: "Hexenjagd" - Vorletzter Fall mit Dorfpolizist Horst Krause

Sonntag, 14.12.2014 11:10 Uhr | Tags: Polizeiruf 110, ARD

Heute Abend (14.12.2014) läuft kein neuer Tatort im Ersten, dafür ein neuer Fall der Reihe "Polizeiruf 110". Die ARD zeigt um 20.15 Uhr die Episode "Hexenjagd". Zum vorletzten Mal ermitteln die Hauptkommissarin Olga Lenski (Maria Simon) und Hauptmeister Horst Krause (Horst Krause) gemeinsam. Nächstes Jahr geht Dorfpolizist Krause in seinen wohlverdienten Ruhestand. Maria Simon ermittelt auch weiterhin für den rbb-Polizeiruf, sie wechselt dann zur deutsch-polnischen Mordkommission nach Frankfurt (Oder).

Der Polizeiruf 110 "Hexenjagd" hat einen besonderen Darsteller zu bieten. Zum einen ist das Ludwig Simon, der Sohn von Maria Simon. Der 16-jährige spielt die Rolle des Tobias Lubkoll. Im Polizeiruf darf seine Mutter ihn als Verdächtigen festnehmen. Vater von Ludwig Simon ist übrigens der saarländische Tatort-Kommissar Devid Striesow. Mit Bernd Michael Lade ist sein Stiefvater ein Ex-Tatort-Kommissar und damit ist Ludwig Simon praktisch mit der Schauspielerei groß geworden.

Worum gehtes nun aber im Polizeiruf 110 "Hexenjagd"? Lenski und Kraus müssen Sprengstoffanschlag in einer Schule aufklären. Nach Unterrichtsschluss detonierte im Büro der Direktorin eine Rohrbombe. Direktorin Strasser (Corinna Kirchhoff) blieb unverletzt, während die Referendarin Josephine Mayfeld (Kim Schnitzer) schwer verletzt wurde. Mit Tobias Lubkoll (Ludwig Simon) und Ben Wieland (Anselm Bresgott) gehören zwei Schüler der 10. Klasse zu den Verdächtigen, da beide um ihren Abschluss bangen müssen.  Chemielehrer Rainer Zerbe (Rainer Sellien) und Hausmeister Daniel Radke (Franz Rogowski) verstricken sich bei den Ermittlungen in Widersprüche und Hauptkommissarin Olga Lenski findet schnell heraus, dass es im Lehrerkollegium Spannungen gab. Als Lenski und Krause herausfinden, dass der Zeitzünder der Bombe erst um 17 Uhr auslösen sollte, stehen sie vor einem Rätsel.

Wie der vorletzte Polizeiruf 110 mit Dorfpolizist Horst Krause ausgeht, sehen Sie heute Abend um 20.15 Uhr im Ersten.


Das könnte Sie auch interessieren

Heute (23.01.2022) läuft auf dem ZDF Herzkino Sendeplatz der Liebesfilm "Ein Sommer in der Bretagne". Die Herzkino-Reihe "Ein Sommer in ..." war zuletzt in Antwerpen, Südtirol und Istrien unterwegs. Zwischen den Episoden dieser Serie besteht kein Handlungszusammenhang. Alle "Ein Sommer in ..."-Filme spielen jeweils an Schauplätzen außerhalb Deutschlands. Dort verlieben... weiterlesen

(djd). Essen ist viel mehr als bloße Nahrungsaufnahme, es bedeutet Wohlbefinden, Gesundheit und Vergnügen. Das gilt vor allem, wenn wir Speisen ganz bewusst kosten und genießen. Gerade daran aber mangelt es oft. "Kaum ein Menschensinn bleibt in unserem Leben so vernachlässigt und untrainiert wie unser Geschmackssinn", findet Experte Dirk Schneider von der... weiterlesen

(djd). Auffallen erlaubt: So könnte das Motto für die Frühlings- und Sommermode 2022 lauten. Denn es wird herrlich bunt. Ob bei Shirts, Kleidern, Hosen, Röcken oder Schuhen: Neben soften Pastelltönen geben leuchtende Pop- und Candy-Farben den Ton an. Colour-Blocking und Blumenmuster sind ebenso gefragt wie wilde Mustermixe. Das strahlt Lebensfreude und Optimismus... weiterlesen

Das Dschungelcamp 2022 ist in vollem Gange. Die zweite Ausgabe "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" aus Südafrika lief gerade auf RTL. Sonja Zietlow und Daniel Hartwich haben wieder souverän moderiert und wir fassen an dieser Stelle die Ereignisse von Tag 2 im Dschungelamp zusammen: Mit Ruhe und Gelassenheit holt Anouschka Renzi im "Aquälium" unter Wasser vier Sterne in... weiterlesen

Normalerweise läuft die Quizshow "Wer weiß denn sowas?" montags bis freitags im ARD Vorabendprogramm. In regelmäßigen Abständen verschlägt es Quizmaster Kai Pflaume aber mit einer XXL-Ausgabe ins Abendprogramm. So steht heute (22.01.2022) erneut "Wer weiß denn sowas XXL" zur Primetime auf dem Programm. Nicht fehlen dürfen die Teamkapitäne... weiterlesen