Happy-Spots - Mein Online Magazin

Tatort am 28.12.2014: "Das verkaufte Lächeln" - Batic und Leitmayr ermitteln in München

Sonntag, 28.12.2014 10:29 Uhr | Tags: ARD, Tatort

Auch am letzten Sonntag des Jahres kommen Tatort-Fans im Ersten auf ihre Kosten. Die ARD zeigt heute um 20.15 Uhr die Tatort-Folge "Das verkaufte Lächeln" mit den Münchner Ermittlern Franz Leitmayr (Udo Wachtveitl) und Ivo Batic (Miroslav Nemec). Verstärkt wird das Team auch in dieser Folge wieder vom neuen Assistenten Kalli Hammermann (Ferdinand Hofer). Bei seinem Tatort-Einstand vor ein paar Monaten musste der Neuling einigen Spot über sich ergehen lassen. Ein Björn Vetter twitterte damals beispielsweise "Nehmt dem Bub die Knarre ab".

Worum geht es in der neuen Tatort "Das verkaufte Lächeln"). Tim Kiener (Justus Schlingensiepen) wird am Isarwehr tot aufgefunden. Der Junge war gerade erst 14 Jahre alt. Er galt als unauffällig und hatte weder mit seinen Eltern (Caroline Ebner und Max Schmidt) noch mit Mitschülern Probleme. In seiner Freizeit zog er gern mit seinen Freunden Hanna (Anna-Lena Klenke) und Florian (Nino Böhlau) um die Häuser oder hockte vor dem PC. Angeblich entwickelte er Apps und Webseiten, um sein Taschengeld aufzubessern. Tatsächlich betrieb er eine kostenpflichtige webseite, auf der er freizügige Bilder und Videos von sich anbot. Mit erwachsenen Kunden chattete er und zog sich auch vor der Webcam für diese aus. Über Geschenklisten ließ er sich dafür bezahlen. Tims Eltern hatten davon keine Ahnung. Schnell geraten die Kunden des 14-jährigen Jungen ins Visir der Tatort-Ermittler. Ein Fußballtrainer einer Jugendmannschaft der ein Leben als braver Familienvater führt, ist für Tatort-Kommissar Batic zunächst der Hauptverdächtige. Leitmayr stellt sich hingegen die Frage, wer bei den Geschäften im Netz eigentlich Täter und wer Opfer ist.

Wie der Tatort "Das verkaufte Lächeln" ausgeht, sehen wir am 28.12.2014 um 20.15 Uhr im Ersten.


Das könnte Sie auch interessieren

(DJD). Im Auftrag der Markgrafen zu Ansbach schaute der Hofastronom Simon Marius in die Sterne. Als einer der Ersten setzte er das neu entwickelte Fernrohr ein und machte ab 1610 eine sensationelle Entdeckung: Er beschrieb die Jupitermonde und die Venusphasen – und damit wichtige Argumente für die heliozentrische Weltsicht, nach der die Planeten um die Sonne kreisen statt um die... weiterlesen

Die Free-TV-Premiere "Nobody" läuft heute, am 29.02.2024, um 22.30 Uhr bei VOX.
© HappySpots / Cover: Universal Pictures Germany GmbH

TV-Tipp: VOX zeigt heute (29.02.2024) die Free-TV-Premiere "Nobody"

VOX zeigt heute, am 29.02.2024 die Free-TV-Premiere des US-amerikanischen Action-Thrillers "Nobody" aus dem Jahr 2021, der unter der Regie von Ilja Naischuller entstand. Der Film handelt von Hutch Mansell, einem unterschätzten Familienvater, der in einen Konflikt mit einem russischen Verbrecherboss gerät. Nachdem sein Haus von Einbrechern heimgesucht wird,... weiterlesen

AMIGO-Spiele ist ein deutscher Kartenspiel- und Brettspielverlag und bietet eine breite Palette von Spielen wie "Halli Galli", "Speed Cups", "6 nimmt!", "Bohnanza", "Saboteur" und "Wizard". Mit einem Fokus auf kleinere Kartenspiele und actiongeladene Spiele, die einfach zu erlernen, schnell zu spielen und vielseitig sind, liefert weiterlesen

(DJD). Seit Jahren steigt die Zahl der Menschen in Deutschland mit Schlafstörungen. Eine aktuelle Studie der Krankenkasse Barmer aus dem vergangenen Jahr geht davon aus, dass sieben Prozent der Bevölkerung mit Schlafproblemen zu kämpfen hat, das wären sechs Millionen Menschen und damit 36 Prozent mehr als noch im Jahr 2012. "Schlafstörungen erhöhen das Risiko... weiterlesen