Wann ist das passiert? Beim Kartenspiel "Timeline" müssen Ereignisse zeitlich eingeordnet werden

Sonntag, 14.10.2018 14:38 Uhr |

Mit "Timeline" wird Geschichte zum unterhaltsamen Spiel.

Mit "Timeline" wird Geschichte zum unterhaltsamen Spiel.
© djd/Asmodee


(djd). Große Ereignisse und besondere Erfindungen strukturieren unser Leben. Der Hype um das Smartphone beispielsweise begann vor gerade einmal gut zehn Jahren, das wissen die meisten Menschen noch. Aber was ist mit anderen, länger vergangenen Ereignissen und Erfindungen, lassen sie sich auch zeitlich einordnen? Die Krönung Kleopatras, die Erfindung des Sandwiches und den ersten Harry-Potter-Band beispielsweise kann man noch recht einfach in eine chronologische Reihenfolge bringen. Aber wie sieht es mit der ersten Plastikflasche, der Erfindung der E-Gitarre und der Erstbesteigung des Mount Everest aus? Da wird die Luft für viele schon dünner.

Ereignisse und Erfindungen in eine chronologische Reihenfolge bringen

Mit "Timeline", dem Kartenspiel von Zygomatic, wird Geschichte zum Spiel. Das Spielprinzip ist ganz einfach: Jeder Spieler zieht verdeckt vier Karten, die schön illustriert ein Ereignis, eine Erfindung oder eine Entwicklung darstellen. Auf der Rückseite jeder Karte befindet sich zusätzlich die Jahreszahl. Eine Karte wird aufgedeckt, und der erste Spieler wählt dann eine seiner Karten. Wenn er glaubt, dass das Datum der Erfindung seiner Karte vor dem Datum der ersten Karte liegt, legt er seine Karte links von dieser Karte ab. Wenn er der Meinung ist, dass seine Erfindung später entstanden ist, legt er seine Karte rechts neben die Anfangskarte. Dann wird die Karte des Spielers umgedreht - stimmt das Jahr, darf sie liegen bleiben. Falls nicht, wird diese Karte abgelegt und der Spieler muss eine neue Karte ziehen. Wer zuerst alle Karten losgeworden ist, gewinnt das Spiel.

Historische Entwicklungen unterhaltsam vermittelt

Das schnelle Spiel für zwei bis sechs Spieler vermittelt auf unterhaltsame Weise historische Entwicklungen und kann schon von Kindern ab acht Jahren gespielt werden. Verschiedene Sets können miteinander kombiniert werden, die Sets "Classic", "Erfindungen" und "Ereignisse" sind bereits erhältlich. "Timeline" gibt es im Handel für etwa 10 Euro (unverbindliche Preisempfehlung).

Mit Freunden teilen