Happy-Spots - Mein Online Magazin

Eisern Union: Weihnachtssingen an der Alten Försterei 2023 heute (23.12.2023) im RBB

Samstag, 23.12.2023 17:28 Uhr | Tags: RBB, Weihnachten

Berlin bereitet sich darauf vor, in festlicher Eintracht das Weihnachtsfest einzuläuten, und der Höhepunkt des Vorweihnachtszaubers ist zweifelsohne das traditionelle Weihnachtssingen an der Alten Försterei, dem Heimatstadion des 1. FC Union. In diesem Jahr findet das besondere Ereignis wieder am Tag vor Heiligabend (23. Dezember 2023) statt und verspricht erneut, Groß und Klein in einem Meer aus Kerzenlichtern, roten und weißen Mützen sowie Schals zu vereinen.

Was einst als kleine Fanaktion begann, hat sich zu einem festen Bestandteil im Berliner Kulturkalender entwickelt. Selbst in einer Saison, die für Union Berlin zwischen den Höhen und Tiefen der Champions League und der Bundesliga spielerisch durchwachsen verläuft, kommen mehr als 28.000 begeisterte Sängerinnen und Sänger zusammen, um die Alte Försterei mit Gesang zu füllen.

Das Weihnachtssingen ist nicht nur ein musikalisches Ereignis, sondern auch ein beeindruckendes soziales Phänomen. Familien, Freunde und Fußballfans versammeln sich im Stadion, um gemeinsam die traditionellen Weihnachtslieder von "Kling, Glöckchen, kling" bis "Ihr Kinderlein kommet" zu singen. Die Alte Försterei wird zum Schauplatz eines der größten Weihnachtschöre Deutschlands, der mit stimmungsvollen Klängen die Weihnachtsgeschichte lebendig werden lässt.

Die Atmosphäre während des Weihnachtssingens an der Alten Försterei ist einzigartig. Unter dem klaren Berliner Himmel vereinen sich die Stimmen der Fans zu einem harmonischen Klangteppich, der von einer herzlichen Gemeinschaft getragen wird. Die Menschen teilen die Freude an der Musik und lassen sich von der heiter-besinnlichen Stimmung mitreißen.

Der 1. FC Union und der rbb (Rundfunk Berlin-Brandenburg) begleiten die Fans durch die 90 Minuten des Konzerts, das genauso lange dauert wie ein Fußballspiel, inklusive Nachspielzeit. Der Beginn des traditionellen Weihnachtssingens ist um 19:00 Uhr, und das rbb Fernsehen überträgt das Ereignis zeitversetzt und nur leicht gekürzt ab 20:15 Uhr. So haben auch diejenigen, die nicht vor Ort sein können, die Möglichkeit, an diesem einzigartigen Erlebnis teilzuhaben und sich von der festlichen Stimmung mitreißen zu lassen.

Das Weihnachtssingen an der Alten Försterei ist nicht nur ein Höhepunkt für die Fans des 1. FC Union, sondern ein Symbol für die Verbundenheit und den Gemeinschaftssinn, die die Stadt Berlin auszeichnen. In einer Zeit, in der die Menschen oft von Hektik und Stress umgeben sind, schafft dieses besondere Ereignis eine Insel der Besinnlichkeit und des Miteinanders, die die Berliner gemeinsam in die Weihnachtsfeiertage begleitet.


Das könnte Sie auch interessieren

Die Free-TV-Premiere "Nobody" läuft heute, am 29.02.2024, um 22.30 Uhr bei VOX.
© HappySpots / Cover: Universal Pictures Germany GmbH

TV-Tipp: VOX zeigt heute (29.02.2024) die Free-TV-Premiere "Nobody"

VOX zeigt heute, am 29.02.2024 die Free-TV-Premiere des US-amerikanischen Action-Thrillers "Nobody" aus dem Jahr 2021, der unter der Regie von Ilja Naischuller entstand. Der Film handelt von Hutch Mansell, einem unterschätzten Familienvater, der in einen Konflikt mit einem russischen Verbrecherboss gerät. Nachdem sein Haus von Einbrechern heimgesucht wird,... weiterlesen

AMIGO-Spiele ist ein deutscher Kartenspiel- und Brettspielverlag und bietet eine breite Palette von Spielen wie "Halli Galli", "Speed Cups", "6 nimmt!", "Bohnanza", "Saboteur" und "Wizard". Mit einem Fokus auf kleinere Kartenspiele und actiongeladene Spiele, die einfach zu erlernen, schnell zu spielen und vielseitig sind, liefert weiterlesen

(DJD). Seit Jahren steigt die Zahl der Menschen in Deutschland mit Schlafstörungen. Eine aktuelle Studie der Krankenkasse Barmer aus dem vergangenen Jahr geht davon aus, dass sieben Prozent der Bevölkerung mit Schlafproblemen zu kämpfen hat, das wären sechs Millionen Menschen und damit 36 Prozent mehr als noch im Jahr 2012. "Schlafstörungen erhöhen das Risiko... weiterlesen

(DJD). Die Elemente Wasser und Luft spielen in Bad Griesbach seit genau 50 Jahren eine ganz besondere Rolle. Die Annahme, dass sich tief unter dem idyllischen Ort im Rottaler Bäderdreieck ergiebige Quellen mit heilkräftigem Wasser befinden, bewahrheitete sich am 6. Dezember 1973. Damals schoss das „flüssige Gold“ aus der Nikolausquelle in 1.522 Metern Tiefe in Form... weiterlesen