Dokumentation "Jens Büchner - Auf den Spuren eines Auswanderers" am 23.11.2019 bei VOX

Donnerstag, 21.11.2019 10:22 Uhr | Tags: VOX, Dokumentation

Am 17. November 2018 starb Jens Büchner im Alter von 49 Jahren. Er war fünffacher Vater, Entertainer und seit seiner Auswanderung nach Mallorca im November 2010 Gesicht des VOX-Formats "Goodbye Deutschland". Zu seinem ersten Todestag zeigt VOX eine einzigartige Dokumentation seines Lebens, aus einer sehr persönlichen Perspektive.

Seine Töchter aus erster Ehe, Jenny (27) und Jessica (24) machen sich gemeinsam auf Spurensuche. Sie gehen die Orte ab, an denen ihr Vater lebte, und sie treffen Menschen, die für ihn von großer Bedeutung waren. Die Schwestern sind voller Liebe für ihren Dad, der vor knapp zehn Jahren aus ihrem Umfeld verschwand, als sie selbst noch Teenager waren. Sie hielten über die ganze Zeit hinweg Kontakt, und doch sind nach seinem plötzlichen Tod Fragen offengeblieben - zu kurz war die Zeit seiner Besuche in Deutschland und ihrer Ausflüge nach Mallorca.

Ihr Weg führt sie zunächst zum Zwenkauer See, wo Jens Büchners Heimatort Eythra lag, bevor er dem Braukohletagebau der DDR weichen musste, dann nach Bad Schmiedeberg, wo Jens als Teenager lebte, später eine Familie gründete und ihr Vater wurde. Jenny war 16, Jessica 13, als Jens mit Jennifer nach Mallorca auswanderte, wo er zuerst erfolgreich war mit einer Boutique, dann scheiterte, wieder aufstand und zum TV-Liebling wurde.

Was machte ihren Vater zu "Malle-Jens", was ließ ihn immer wieder neuen Mut fassen, wonach hat er schlussendlich gesucht? Und fand ihr Vater das Glück, nach dem er sich zeitlebens gesehnt hat?

Die Doku zeigt die Suche der beiden Töchter nach Antworten zu ihrem Vater und dokumentarische Sequenzen, die in zehn Jahren Beobachtungszeit mit Jens Büchner selbst entstanden sind - darunter viele bisher unveröffentlichte Aufnahmen.

Die Dokumentation "Jens Büchner - Auf den Spuren eines Auswanderers" läuft am 23.11.2019 um 20.15 Uhr bei VOX.

Mit Freunden teilen


Artikel, die dich auch interessieren könnten