Happy-Spots - Mein Online Magazin

Duell der Talkshows: Anne Will (ARD) gegen Paul Ronzheimer (BILD.de) am 10.01.2021 um 21.45 Uhr

Sonntag, 10.01.2021 17:27 Uhr | Tags: Talkshow, ARD, Anne Will
Am Sonntagabend (10.01.2021) um 21.45 Uhr drehen sich die Talkshows »Anne Will« im ERSTEN und »Die richtigen Fragen« mit Paul Ronzheimer auf BILD.de um das Coronavirus und den Folgen.
Am Sonntagabend (10.01.2021) um 21.45 Uhr drehen sich die Talkshows »Anne Will« im ERSTEN und »Die richtigen Fragen« mit Paul Ronzheimer auf BILD.de um das Coronavirus und den Folgen.
© Syaibatul Hamdi auf Pixabay

Sonntagabend nach dem Tatort ist seit Jahren im ERSTEN Talkshow-Zeit. Anne Will diskutiert in ihrer gleichnamigen Talkshow aktuelle Tagesthemen. Seit einiger Zeit bietet auch BILD.de am Sonntagabend zur gleichen Zeit eine Talkshow mit dem Titel "Die richtigen Fragen". Bild-Vize Paul Ronzheimer diskutiert mit Gästen vor Ort sowie zugeschalteten Teilnehmer ebenso aktuellpolitische Themen. In den Ausgaben vom 10.01.2021 werden recht ähnliche Themen diskutiert. Natürlich geht es um Corona / COVID19. Während bei Anne Will die Schwerpunkte beim Impfstoff und den Virus-Mutationen liegt, dreht sich bei BILD.de alles um den Lockdown. Für welche Talkshow entscheiden Sie sich? Das können Sie uns jetzt auf Facebook mitteilen.

"Anne Will"
Das Thema lautet hier "Wenig Impfstoff, hoch ansteckende Virus-Mutationen - mühsamer Start ins neue Jahr". Bundesgesundheitsminister Jens Spahn steht wegen des schleppenden Corona-Impfstarts in der Kritik, Bundeskanzlerin Angela Merkel hat deshalb das Problem zur Chefsache erklärt. Unterdessen werden immer mehr Coronavirus-Mutationen nachgewiesen. Welchen Einfluss haben diese für den Pandemieverlauf und die Impfungen? Darüber diskutieren der Ministerpräsident von Sachsen-Anhalt Reiner Haseloff (CDU) und die Ministerpräsidentin von Mecklenburg-Vorpommern (SPD). Als Experten sind die Professorin für Virologie am Institut für Genetik an der Technischen Universität in Braunschweig Melanie Brinkmann und der Vorstandsvorsitzende des Weltärztebundes Frank Ulrich Montgomery dabei. Mit Martin Knobbe komplettiert der Leiter des "Spiegel"-Hauptstadtbüros die Talkrunde. Anne Will hat den Tatort-Bonus und kann von der zumeist guten Quote des Sonntagskrimis profitieren. Die Chancen stehen dafür heute gut, denn es läuft davor heute der erfolgreiche Tatort aus Köln mit den Kommissaren Ballauf und Schenk.

"Die richtigen Fragen"
Bei Paul Ronzheimer steht der Talk unter dem Motto "Müssen wir uns auf Lockdown bis März einstellen?". Bekanntlich wurde der aktuelle Lockdown schon zweimal verlängert. Die bange Frage vieler Deutscher ist, kommt auch noch die Lockdown-Verlängerung für den Februar und März? Wie wirkt sich das auf unsere Wirtschaft aus? Wann können unsere Kinder wieder regulär in die Schule? Kann die Corona-15-Kilometer-Leine wirklich helfen, das Infektionsgeschehen unter Kontrolle zu bringen? Und wie beenden wir das Impf-Chaos? Bei BILD.de setzt sich die Talkrunde diesmal ausschließlich aus Politikern zusammen. Dabei sind der knallharte bayerische Innenminister Joachim Herrmann (CSU), der umstrittene SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach, der unbequeme Tübinger Oberbürgermeister Boris Palmer (Grüne), die sich für Schulöffnungen aussprechende Baden-Württembergs Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU) sowie der kritische FDP-Generalsekretär Volker Wissing. Die Talkshow "Die richtigen Fragen" profitiert von der Reichweite des Onlineportals BILD.de genauso wie durch die punktgenauen Nachfragen von Bild-Vize Paul Ronzheimer.

Fazit:
Für uns klingt das Thema bei "Anne Will" spannender. Bei der Gästeliste hat unserer Meinung nach "Die richtigen Fragen" den Vorteil. Wenn Paul Ronzheimer diesen Vorteil nutzt und hartnäckig hinterfragt, dann kann er das Corona-Talkshow-Duell gewinnen. Für welche Talkshow entscheiden Sie sich? Das können Sie uns jetzt auf Facebook mitteilen.


Das könnte Sie auch interessieren

Das Wort "Feel"- fühlen - steht in feinen Buchstaben auf Joel Brandensteins Hals tätowiert. Tief unter seiner Haut; genau da, wo der Sänger und Songwriter seit fast einer Dekade auch sein Publikum mit seinen Songs berührt. Mit seinem gefühlvollen Trademark-Stil aus bittersüßen Pianoklängen und seinen markanten Vocals hat sich der Thirty-Something in... weiterlesen

Als der österreichische Autor Marc Elsberg im Jahr 2012 seinen präzise recherchierten Thriller "Blackout - Morgen ist es zu spät" veröffentlichte, war noch nicht absehbar, wie aktuell das Thema eines flächendeckenden Stromausfalls jemals werden würde. Mit mehr als 2 Millionen verkauften Exemplaren, einem Verkauf des Buches in weitere 22 Länder und dank... weiterlesen

(djd). Verglichen mit anderen Altersgruppen schauen Menschen im Rentenalter sehr viel fern: Während die Deutschen durchschnittlich für dreieinhalb Stunden am Tag das TV-Gerät einschalten, tut dies die Generation 65 plus für mehr als sechs Stunden. Das geht aus einer Erhebung der Arbeitsgemeinschaft Fernsehforschung (AGF) hervor. Die beliebtesten Fernsehformate von... weiterlesen

(djd). Ob leichtes Abendessen oder Fingerfood für das Treffen mit Freunden: Vegetarische und vegane Snacks und Gerichte stehen ganz hoch im Kurs. Herzhaft und fantasievoll zubereitet, schmecken sie auch Fleischfans und machen so alle Gäste glücklich. Besonders knusprige Köstlichkeiten gelingen mit veganen Chips auf der Basis von Linsen, Hummus oder Quinoa –... weiterlesen

Das Drama "Aus meiner Haut" läuft ab 02.02.2023 in den deutschen Kinos.
© HappySpots / Filmplakat: X Verleih

Ab 02.02.2023 im Kino: "Aus meiner Haut"

Auf den ersten Blick wirken Leyla (Mala Emde) und Tristan (Jonas Dassler) wie ein glückliches Paar. Gemeinsam reisen sie zu einer abgelegenen Insel, auf die Leylas Jugendfreundin Stella (Edgar Selge) sie eingeladen hat. Schon bei der Ankunft zeigt sich: Hier finden rätselhafte Dinge statt. Zahlreiche Paare kommen in den letzten Sommertagen zusammen, um die Welt... weiterlesen

(djd). In Deutschland kommt immer mehr Gemüse auf den Tisch, am liebsten in Bio-Qualität. Das zeigen Statistiken und Umfragen des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft von 2022, wonach besonders der Verbrauch von Tomaten zuletzt stark gestiegen ist. Bei der Frage nach den Gründen, warum sie sich für Bio-Produkte entscheiden, nennen rund 90 Prozent... weiterlesen

(djd). Bei nasskaltem Schmuddelwetter bleiben die meisten am liebsten zu Hause und machen es sich mit einem warmen Tee, einer Spielrunde mit der Familie oder einem guten Buch gemütlich. Doch das klappt nicht immer: zum Beispiel wenn durch undichte Fenster sowie Terrassen- und Balkontüren die Kälte unerbittlich nach innen wandert und das Raumklima beeinträchtigt. In der... weiterlesen

(djd). Vorfreude ist bekanntlich die schönste Freude. Warum also nicht bereits jetzt schon mit der Planung des nächsten Urlaubs starten? Reizvolle Ziele gibt es in unserer Heimat etliche. Eines davon ist das Hohenloher Land in Baden-Württemberg. Besondere Mischung aus Natur- und Kulturattraktionen Idyllische Flusslandschaften um Kocher und... weiterlesen