Howard Carpendales Hit-Klassiker "Ti Amo" jetzt als Stereoact #Remix

Dienstag, 02.02.2021 18:52 Uhr
Die vierte Single "Ti Amo (Stereoact #Remix)" erschien am 29. Januar 2021. Das dazugehörige Album "#Schlager" kommt am 12. März.
Die vierte Single "Ti Amo (Stereoact #Remix)" erschien am 29. Januar 2021. Das dazugehörige Album "#Schlager" kommt am 12. März.
© Electrola (Universal Music)

Auf ihr Konto gehen schon jetzt rund eine Viertelmilliarde Streams, dazu 1,8 Millionen verkaufte Tonträger, ein ganzes Dutzend Gold- und Platinauszeichnungen - sowie obendrein ein Diamant-Award. Jetzt läuten Stereoact das nächste Kapitel unter dem Hashtag "#Schlager" ein: Das DJ- und Producer-Duo präsentiert erstmals nur die allergrößten Hits der Schlagerwelt und überführt sie mit Dance- und Deep-House-Produktionen ins Hier und Jetzt! Als nächsten Vorgeschmack legen sie jetzt ein packendes Update zu Howard Carpendales Hit-Klassiker "Ti Amo" (jetzt Lyric-Clip ansehen) vor, nachdem sie zuletzt schon ausgewählte Meilensteine von Nino de Angelo, Vicky Leandros und Matthias Reim auf den Dancefloor geschickt hatten. 

Noch erfolgreicher als die italienische Originalversion von Umberto Tozzi war im Jahr 1977 die deutsche Aufnahme von "Ti Amo", für die der Österreicher Fred Jay den Text beigesteuert hatte: Direkt auf Platz 2 in Deutschland, war es für den damals 31-jährigen Howard Carpendale der bislang größte Erfolg - und somit der Startschuss zu jenem Höhenflug, der bis heute anhält. "Worte sind billig", singt der Südafrikaner, der wenige Tage vor dem Single-Release seinen 75. Geburtstag feiern wird, wenn er Bilanz zieht und die Scherben einer Beziehung betrachtet - "dein schönes Ti Amo war nur Begleitmusik". 

"Jetzt bin ich leider gescheiter", heißt es weiter, und es bleibt die Hoffnung auf Linderung: "Ich werde leben, auch ohne dich leben". Während Stereoact die Grundstimmung des zeitlosen Originals mit epischen Orgel-Sounds sogar noch dramatischer und emotionaler wirken lassen, setzen sie pünktlich zum Refrain auf richtig druckvolle Beats: Die Streicher des Originals werden hier zu Synthesizern, so dass ihr #Remix-Update insgesamt zwischen epischen Flächen und überdimensionalem Dancefloor-Sound gelagert ist. 

Die perfekte Synthese von Deep House und Schlager kommt aus dem Erzgebirge: Ric (Rico Einenkel) und Rixx (Sebastian Seidel) von Stereoact haben in den letzten fünf Jahren mit ihren ultratanzbaren Remakes und Remixes alles abgeräumt - und sogar Rekorde aufgestellt. Mit gut 1,1 Millionen monatlichen Zuhörer*innen allein bei Spotify, gehen inzwischen über 250 Millionen Streams auf das Konto des DJ- und Producer-Duos aus Sachsen. Flankiert vom meistgeschauten deutschsprachigen YouTube-Video überhaupt und sogar einer Diamant-Auszeichnung („Die immer lacht“ feat. Kerstin Ott), knöpfen sie sich nach zwei Hit-Alben und dem Ballermann Award 2019 nun die größten Schlagerhits der letzten Jahrzehnte vor – und verwandeln sie in Dance & Deep-House-Updates für den Neustart 2021! 

Die vierte Single "Ti Amo (Stereoact #Remix)" (jetzt reinhören) erschien am 29. Januar 2021. Das dazugehörige Album "#Schlager" kommt am 12. März


Das könnte Sie auch interessieren

Volksschauspieler Herbert Köfer ist am vergangenen Samstag im Alter von 100 Jahren gestorben. Über 80 Jahre seines Lebens stand er auf der Bühne. Er war der erste Nachrichtensprecher des DDR Fernsehens und avancierte zum Fernsehliebling durch seine Serienrollen in "Rentner haben niemals Zeit", "Neumanns Geschichten" oder "Geschichten übern... weiterlesen

Wie schon am letzten Montag gibt es heute (26.07.2021) wieder eine ganz normale Folge der Quizshow "Wer wird Millionär?" mit Günther Jauch. Los geht es um 20:15 Uhr. Wer die Auswahlfrage richtig und am schnellsten beantwortet, der darf auf dem Ratestuhl platz nehmen. Nachdem er oder sie sich dann für die Risiko- bzw. Sicherheitsvariante (3 bzw. 4 Joker) entschieden hat, geht... weiterlesen

Heute (26.07.2021) läuft bei VOX zur Primetime bereits die dritte Ausgabe von "Die Hitwisser". Vier prominente Rateteams versuchen sich in privater Atmosphäre am neuen VOX-Musik-Quiz. Musikalische Erinnerungen werden bei den acht "Hitwissern" wach, wenn die Einspieler zu verschiedenen Musikhemen gezeigt werden. Das Promi-Team, welches die Rätsel rund um die größten... weiterlesen

Als Fernsehfilm der Woche wird heute (26.07.2021) ab 20:15 Uhr im ZDF der Krimi "Fluch aus der Tiefe" aus der Reihe "Die Toten vom Bodensee" wiederholt. Zum zehnten Mal ermitteln der deutsche Kriminalkommissar Micha Oberländer (Matthias Koeberlin) aus Lindau und seine österreichischen Kollegin Hannah Zeiler (Nora Waldstätten) aus Bregenz gemeinsam am Bodensee. Beide begeben... weiterlesen

(djd). In einer alternden Gesellschaft sind Dienstleistungen im sozialen Bereich gefragt wie nie. Doch der Eintritt in die verschiedenen Berufe gelingt nicht über Nacht. Das gilt auch für selbstständig tätige Senioren-Assistentinnen und -Assistenten. Was leisten sie, und wie kann man in diesem Beruf Fuß fassen? Fachwissen zum Aufbau einer... weiterlesen

Im Rahmen des RTL Kinosommers läzft heute (25.07.2021) zur Primetime der Action-Thriller "White House Down" von Regisseur Roland Emmerich mit Channing Tatum, Jamie Foxx und Maggie Gyllenhaal in den Hauptrollen. Der Streifen handelt von einem Polizisten, der als Personenschützer des US-Präsidenten abgelehnt wird und sich dabei mitten in einer Besetzung des Weißen Hauses... weiterlesen