Happy-Spots - Mein Online Magazin

Jahresrückblick: "2021! Menschen, Bilder, Emotionen" zum letzten Mal mit Günther Jauch am 05.12.2021 bei RTL

Sonntag, 05.12.2021 11:21 Uhr | Tags: Jahresrückblick

Was bleibt vom Jahr 2021 in Erinnerung? Was hat uns gefreut, geärgert und berührt. Gemeinsam mit seinen prominenten und spannenden Gästen blickt Günther Jauch am 5. Dezember 2021 auf ein besonderes Jahr zurück, das vom Corona-Virus und einer außergewöhnlichen Bundestagswahl geprägt war. Bei "2021! Menschen, Bilder, Emotionen" blicken Jauch und seine Gäste aber auch auf ganz persönliche Geschichten zurück, die das Jahr geprägt haben.

Der diesjährige Jahresrückblick wird in jeder Hinsicht außergewöhnlich! Große Gefühle, weltbewegende Ereignisse und außergewöhnliche Geschichten. Gemeinsam mit prominenten und spannenden Gästen, wie Spitzenpolitiker Wolfgang Schäuble, Tennis-Weltmeister Alexander Zverev, Shooting-Star Nathan Evans, Lukas Podolski, Drillings-Papa Bushido und Menschen, deren Schicksale berührt haben, blickt Günther Jauch am 5. Dezember, ab 20:15 Uhr, live in "2021! Menschen, Bilder, Emotionen" auf die besonderen Momente des Jahres zurück. Damit nicht genug: In diesem Jahr ist Günther Jauch selbst Teil des TV-Rückblicks. Das 25-jährige Jubiläum nimmt er zum Anlass, um sich als langjähriger Gastgeber zu verabschieden und ganz besondere Momente Revue passieren zu lassen.

Ein Jahrhunderthochwasser erschüttert Deutschland. Die Machtübernahme der Taliban in Afghanistan hält die Welt in Atem. Die Ampel-Koalition sorgt für einen politischen Richtungswechsel in Deutschland und die Corona-Pandemie erreicht einen neuen traurigen Höchststand. Was bleibt vom Jahr 2021 in Erinnerung? Was hat uns gefreut, geärgert und berührt? Gemeinsam mit seinen Gästen blickt Günther Jauch in seiner Jubiläumssendung auf ein besonderes Jahr zurück.

Die Taliban übernehmen die Macht in Afghanistan - Ein ganzes Land stürzt ins Chaos.

Die Afghanin Suhailah Akbari konnte mit ihren zwei Kindern aus Kabul gerettet werden. Die Juristin promovierte an der Uni Passau im Bereich Rechtswissenschaften und ging zurück nach Afghanistan, um einen Lehrauftrag an einer Universität nachzugehen und ein Vorbild für afghanische Mädchen zu sein. Sie beriet die Regierung in Außenhandelsfragen. Durch ihre politischen und sozialen Tätigkeiten war sie in höchster Lebensgefahr. US-Elitesoldaten haben sie und die Kinder zu einem Flieger der Luftwaffe gebracht. Heute ist sie wieder in Passau bei ihrer Familie - aber das Trauma über die erlebten Schrecken bleibt.

Ihre private Rettungsinitiative rettete hunderte Menschen das Leben. Die Aktivisten der Hilfsorganisation "Sea Watch", der Grünen-Politiker Erik Marquardt und die Filmemacherin Theresa Breuer schlossen sich zusammen, um Gefährdete aus Kabul per Charterflug auszufliegen. Sie stießen dabei auf eine "bürokratische und politische Verhinderungstaktik". Schließlich bauten sie ihre eigene Rettungsinfrastruktur auf. Bis heute haben sie 409 Menschen - auf alle Arten und Weisen - evakuiert. Das Erlebte hat Theresa Breuer im Film dokumentiert.

Ihr Titelfoto auf dem "Time-Magazin" schockierte 2010 die Öffentlichkeit: Bibi Aisha, eine junge Frau aus Afghanistan, deren Ehemann ihr die Nase abgeschnitten hatte. Nach jahrelangen Misshandlungen gelang ihr schließlich durch Helfer die Flucht. Sie steht wie keine andere für die jahrzehntelange Unterdrückung und den Terror der Taliban gegenüber Frauen in Afghanistan.

Tod, Verlust und weltweite Solidarität - Eine Jahrhundertflut erschüttert Deutschland

Der Tischler Sebastian Tetzlaff aus Dernau lebt heute in einem Wohnwagen. Er hat sein Haus in den Fluten verloren. Seine Schwiegermutter starb in der Flutnacht. Er leidet seitdem unter einer Posttraumatischen Belastungsstörung. Dennoch hilft er anderen, wo er kann und ist nicht nur Opfer sondern auch der Teil einer unglaublichen Solidarität mit den Betroffenen.

Sie haben das Unglaubliche überlebt. Svenja Kürsten, Jürgen Hoppe und ihr Sohn wurden von den Fluten mitgerissen, nachdem der Dachstuhl, auf den sie sich retteten, einstürzte. Wie durch ein Wunder konnten sie sich mit Hilfe einer Nachbarin in Sicherheit bringen.

Anabel aus Frankfurt wollte eigentlich nur ein wenig helfen. Heute gehört die 32-Jährige fest zur "Familie" im Ahrtal. Inzwischen hat sie eine private "Flutwein"-Aktion gegründet und ist dankbar für die Menschen, die sie letztendlich durch die Flut kennen gelernt hat.

Natürlich gibt es auch die besonders freudigen Themen des Jahres, über die Günther Jauch und seine Gäste sprechen werden

Zu den weiteren Gästen zählen Boris Becker und Lukas Podolski, die bereits zu den "Stammgästen" gehören, sowie Spitzenpolitiker Wolfgang Schäuble und Kinderreporter Alexander, der AfD-Politiker Tino Chrupalla mit der Frage nach seinem deutschen Lieblingsgedicht ins Schlingern brachte.

Für musikalische Highlights in der Jubiläumsausgabe und letzten Sendung von Günther Jauch sorgen Nathan Evans, Zoe Wees und die Kelly Family.

Der Jahresrückblick: "2021! Menschen, Bilder, Emotionen" läuft heute, am 05.12.2021, um 20.15 Uhr bei RTL.


Das könnte Sie auch interessieren

Nach dem Bergdoktor-Winterspecial startet heute (20.01.2022) endlich die 15. Staffel der ZDF-Erfolgsserie "Der Bergdoktor". Die erste von sieben neuen Folgen trägt den Titel "Scheinwelten". In der Titelrolle als "Bergdoktor" Dr. Martin Gruber wird wieder Schauspieler Hans Sigl zu sehen sein. Dessen Ex-Freundin Franziska (Simone Hanselmann) bleibt bei ihrer Entscheidung, kur vor der... weiterlesen

"The Masked Dancer", ein Ableger des ProSieben Erfolgsformates "The Masked Singer", geht heute (20.01.2022) bereits in die dritte und damit vorletzte Runde. Bisher wurden Musicaldarstellerin Ute Lemper als "GLÜHWÜRMCHEN" und Boxer Axel Schulz als "SCHAF" enttarnt. Fünf prominente Undercover-Dancer in ihren spektakulären Kostümen sind noch im Rennen: der AFFE, der... weiterlesen

Beim DonnerstagsKrimi im Ersten steht heute (20.01.2022) die zunächst letzte Folge aus der Krimireihe "Nord bei Nordwest" auf dem Programm. Ab 20:15 Uhr straglt die ARD die Episode "Wilde Hunde" aus. Der größte Denunziant im beschaulichen Schwanitz, der jeden Falschparker und jede Ruhestörung zur Anzeige gebracht hat, wird tot in seinem Haus gefunden. Hinnerk... weiterlesen

Die 16-jährige Steffi (Sinje Irslinger) hat soeben ihren Realschulabschluss gemacht und steckt voller Tatendrang. Sie freut sich auf die Abschlussfahrt nach Paris und plant eine romantische Nacht in der Stadt der Liebe mit ihrem Freund Fabi (Jonas Holdenrieder). Nach der Klassenfahrt will Steffi eine Ausbildung als Polizistin machen. Doch bei Routineuntersuchungen werden... weiterlesen

(djd). Von der Wegwerf- zur Kreislaufgesellschaft: Wo früher wertvolle Materialien nach der Nutzung achtlos entsorgt wurden, schauen heute viele Hauseigentümer genauer hin. Lassen sich Rohstoffe wiederverwenden, wie hoch ist der Recyclinganteil eines Produktes, ist das eingesetzte Material gesund? Nachhaltiges Bauen beginnt bereits mit der richtigen Materialauswahl. Denn bei... weiterlesen

Ab 04.02.2022 gibt es die erste Staffel der smarten und einzigartigen Comedy-Serie "The Good Place" auf DVD und Blu-ray. Im Mittelpunkt der Serie steht Eleanor Shellstrop (Kristen Bell), eine ganz normale Frau, die das Jenseits betritt. Aber durch einen Irrtum landet sie im "Good Place", obwohl sie definitiv den "Bad Place" verdient hätte. Das... weiterlesen

Nach dem Auftakt zur neuen Staffel "Das große Promibacken" am letzten Mittwoch läuft heute (19.01.2022) bereits die zweite Ausgabe. Nachdem Evelyn Burdecki bereits ausgeschieden ist, wetteifern noch sieben Prominente um den "goldenen Cupcake". Damit verbunden sind 10.000 Euro für einen guten Zweck. Comedian Faisal Kawusi, Schauspielerin Natalia Avelon, Ex-Boxweltmeister Sven... weiterlesen